Zachäus (Es lebte ein Herr Zachäus)

Der Text dieses Liedes ist urheberrechtlich geschützt und kann deshalb hier nicht angezeigt werden.

Die Fontäne 82
 Noten, Akkorde

Songs Junger Christen 1 100
 Noten, Akkorde
Text: Helmut Oeß
Text und Melodie: Auguste-Maurice Jean Cocagnac
Rechte: 1964 Schwann Verlag, Düsseldorf / Edition Schwann
Themen: Freude , Kinderlied , Vergebung
Bibelstellen: Lukas 19, 2-8: Und siehe, da war ein Mann, genannt Zachäus, der war ein Oberster der Zöllner und war reich. Und er begehrte Jesum zu sehen, wer er wäre, und konnte nicht vor dem Volk; denn er war klein von Person. Und er lief voraus und stieg auf einen Maulbeerbaum, auf daß er ihn sähe: denn allda sollte er durchkommen. Und als Jesus kam an die Stätte, sah er auf und ward sein gewahr und sprach zu ihm: Zachäus, steig eilend hernieder; denn ich muß heute in deinem Hause einkehren! Und er stieg eilend hernieder und nahm ihn auf mit Freuden. Da sie das sahen, murrten sie alle, daß er bei einem Sünder einkehrte. Zachäus aber trat dar und sprach zu dem HERRN: Siehe, HERR, die Hälfte meiner Güter gebe ich den Armen, und so ich jemand betrogen habe, das gebe ich vierfältig wieder.
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum