Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Fraun

1) Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Fraun,
kommet, das liebliche Kindlein zu schaun,
Christus, der Herr, ist heute geboren,
den Gott zum Heiland euch hat erkoren.
Fürchtet euch nicht!

2) Lasset uns sehen in Bethlehems Stall,
was uns verheißen der himmlische Schall;
was wir dort finden, lasset uns künden,
lasset uns preisen in frommen Weisen.
Halleluja!

3) Wahrlich, die Engel verkündigen heut
Bethlehems Hirtenvolk gar große Freud:
Nun soll es werden Friede auf Erden,
den Menschen allen ein Wohlgefallen.
Ehre sei Gott!


Ev. Gesangbuch 48
 Noten, Akkorde

Feiern & Loben 222
 Noten, mehrstimmig, Akkorde


Immer wollen wir's erzählen 50
 Noten, Akkorde


Jungscharlieder (1991) 65
 Noten, Akkorde

Meine Lieder - Deine Lieder 18
 Noten, Akkorde



Singt mit uns 261
 Noten, mehrstimmig, Akkorde

Unser Kinderliederbuch 115
 Noten, Akkorde

Unser Liederbuch 198
 Noten

Weihnachtslieder 117
 Noten
Text: Karl Riedel 1870
Melodie: Olmütz 1847
Themen: Weihnachten
nach einem böhmischen Weihnachtslied 1847
Weblinks: Liedtext , Kommet, ihr Hirten @ Wikipedia.de
Lied 4695633 in SongSelect von der CCLI (Liedtext, Akkorde, Noten und aktuelle Rechtsangaben).
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum