Führ mich zu dem Felsen (Hör mein Gebet)

Der Text dieses Liedes ist urheberrechtlich geschützt und kann deshalb hier nicht angezeigt werden.

Jesu Name nie verklinget 4 1057
 Noten, mehrstimmig, Akkorde
Text: Gisela Schricker
Melodie: Frank Hernandez
Rechte: 1976 Sparrow Song / D/A/CH: Hänssler-Verlag, Neuhausen-Stuttgart.
Themen: Lobpreis , Trost , Vertrauen
Bibelstellen: Psalm 61, 2-9: Höre, Gott, mein Schreien und merke auf mein Gebet! Hienieden auf Erden rufe ich zu dir, wenn mein Herz in Angst ist, du wollest mich führen auf einen hohen Felsen. Denn du bist meine Zuversicht, ein starker Turm vor meinen Feinden. Laß mich wohnen in deiner Hütte ewiglich und Zuflucht haben unter deinen Fittichen. (Sela.) Denn du, Gott, hörst mein Gelübde; du belohnst die wohl, die deinen Namen fürchten. Du wollest dem König langes Leben geben, daß seine Jahre währen immer für und für, daß er immer bleibe vor Gott. Erzeige ihm Güte und Treue, die ihn behüten. So will ich deinem Namen lobsingen ewiglich, daß ich meine Gelübde bezahle täglich.
Originaltitel: " Lead Me To The Rock". Satz: Gerhardt Ziegler.
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum