Ich danke Gott und freue mich

1) Ich danke Gott und freue mich,
wie's Kind zur Weihnachtsgabe,
dass ich bin, bin und dass ich dich,
schön menschlich Antlitz habe,

2) dass ich die Sonne, Berg und Meer
und Laub und Gras kann sehen
und abends unterm Sternenheer
und lieben Monde gehen,

3) und dass mir dann zumute ist,
als wenn wir Kinder kamen
und sahen, was der heilge Christ
bescheret hatte. Amen.

4) Gott gebe mir nun jeden Tag,
so viel ich brauch zum Leben.
Er gibt's dem Sperling auf dem Dan,
wie sollt er's mir nicht geben.


Lebenslieder 9
 Noten, Akkorde

Sein Ruhm, unsere Freude (1989) 383
 Noten, Akkorde
Text: Matthias Claudius
Melodie: Johann Abraham Peter Schulz
Themen: Dank , Lobpreis
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum