Er ist wahrhaftig auferstanden, der für uns litt

1) Er ist wahrhaftig auferstanden,
der für uns litt und für uns starb,
der uns erlöst aus Todesbanden u
nd ewges Leben uns erwarb,
der uns dereinst lebendig
macht zu seiner Herrlichkeit und Pracht.

2) Er ist wahrhaftig auferstanden!
O Seele, was verzagst du noch?
Für dich ist alles nun vorhanden,
was dich beglückt; so glaub es doch!
Komm, nimm aus seiner Fülle heut
den Reichtum, den sein Leben beut.

3) Er ist wahrhaftig auferstanden!
Mein Herz erfährts, in dem er lebt.
Was alle Gläubigen empfanden, d
ie Freude, die auch mich durchbebt,
gibt Zeugnis mir durch seinen Geist,
dass mich sein Leben tränkt und speist.


Feiern & Loben 257
 Noten, mehrstimmig, Akkorde

Gemeindelieder 235
 Noten, mehrstimmig

Glaubenslieder 300
 Noten, mehrstimmig
Text: Hermann Heinrich Grafe 1859
Rechte: Verlag Singende Gemeinde, Wuppertal / Melodie: Landenöls 1742 / bei Johann Sebastian Bach, veröffentlicht 1769. Satz: (nach J. S. Bach): Henning Worreschk 2002 bzw. auch Herbert Beuerle.
Gleiche Melodie: "Herr Jesus, Grundstein der Gemeinde". - Das Lied kann auch auf die Melodie: "O Jesus, Name ohnegleichen", "O Gott der Liebe! Ohne Hülle", "Anbetung Dir! Sei hoch gepriesen" oder "Es ist das ewige Erbarmen" gesungen werden.
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum