Licht, das in die Welt gekommen

Der Text dieses Liedes ist urheberrechtlich geschützt und kann deshalb hier nicht angezeigt werden.

Ev. Gesangbuch: BY/TH 550
 Noten




Text: Rudolf Ewald Stier 1827
Melodie: Heinrich Albert 1642
Bibelstellen: Johannes 12, 46: Ich bin gekommen in die Welt ein Licht, auf daß, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe. - Psalm 147, 18: Er spricht, so zerschmilzt es; er läßt seinen Wind wehen, so taut es auf. - Psalm 19, 4: Es ist keine Sprache noch Rede, da man nicht ihre Stimme höre. - Psalm 19, 6: und dieselbe geht heraus wie ein Bräutigam aus seiner Kammer und freut sich wie ein Held zu laufen den Weg.
Melodie: "Gott des Himmels und der Erden" (EG 445).
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum