Kyrie eleison (Litanei)

Kyrie
eleison.
Christe
eleison.
Kyrie
eleison.
Christe
erhöre uns.

Kyrie
eleison.
Christe
eleison.
Kyrie
eleison.
Christe
erhöre uns.

Sei uns gnädig,
verschon uns, lieber Herre Gott.
Sei uns gnädig,
hilf uns, lieber Herre Gott.

Vor allen Sünden, vor Verirrung und allem Übel
behüt uns, lieber Herre Gott.
Vor des Teufels Trug und List, vor bösem, schnellem Tod, vor Krieg und Blutvergießen, vor Gewalt und Feindschaft, vor Feuers- und Wassersnot, vor dem ewigen Tod
behüt uns, lieber Herre Gott.
Durch deine heilige Geburt, durch dein Kreuz und deinen Tod, durch dein Auferstehn und Himmelfahrt
hilf uns, lieber Herre Gott.
In unserer letzten Not, im Jüngsten Gericht
hilf uns, lieber Herre Gott.
Wir bitten dich in unsern Nöten:
Du wollst uns hören, lieber Herre Gott.
Und deine heilige christliche Kirche regieren und führen, alle Diener der Kirche im heilsamen Wort und heiligen Leben erhalten,
erhör uns, lieber Herre Gott.
Allen Ärgernissen wehren, alle Irrenden und Verführten wiederbringen, den Satan unter unsere Füße treten,
erhör uns, lieber Herre Gott.
Treue Arbeiter in deine Ernte senden, deinen Geist und Kraft zum Worte geben, allen Betrübten und Verzagten helfen und sie trösten,
erhör uns, lieber Herre Gott.
Den Völkern Frieden und Eintracht geben, alle, die uns regieren, leiten und schützen und unsere Stadt segnen und behüten,
erhör uns, lieber Herre Gott.
Allen, die in Not und Gefahr sind, mit Hilfe erscheinen, allen Schwangeren und Stillenden gesunde Kinder und Gedeihen geben, allen Kranken, Einsamen und Gefangenen beistehn,
erhör uns, lieber Herre Gott.
Aller Menschen dich erbarmen, den Verfolgern deiner Gemeinde vergeben, die Lästerer zur Wahrheit bekehren,
erhör uns, lieber Herre Gott.
Die Früchte auf dem Feld bewahren, (unsere Deiche und Schleusen in Obhut nehmen, unsere Bergwerke erhalten und segnen) und uns gnädig schützen,
erhör uns, lieber Herre Gott.
O Jesu Christ, Gottes Sohn,
erhör uns, lieber Herre Gott.

O du Gotteslamm, das der Welt Sünde trägt,
erbarm dich über uns.
O du Gotteslamm, das der Welt Sünde trägt,
erbarm dich über uns.
O du Gotteslamm, das der Welt Sünde trägt,
verleih uns steten Fried.

Christe,
erhöre uns,
Kyrie
eleison.
Christe,
eleison.
Kyrie eleison.
Amen.


Ev. Gesangbuch 192
 Noten
Text und Melodie: Martin Luther 1529
Rechte: nach einer mittelalterlichen Litanei
Themen: Liturgie
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum