Heut singt die liebe Christenheit

Der Text dieses Liedes ist urheberrechtlich geschützt und kann deshalb hier nicht angezeigt werden.

Ev. Gesangbuch 143
 Noten, Akkorde

Text: Detlev Block 1985
Rechte: nach der Übertragung des Hymnus "Dicimus grates tibi" von Philipp Melanchthon (1539) 1543 durch Nikolaus Hermann 1560. - Melodie: 16. Jh.; geistlich Nürnberg um 1555
Bibelstellen: Jesaja 6, 3: Und einer rief zum andern und sprach: Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth; alle Lande sind seiner Ehre voll! - Offenbarung 12, 7: Und es erhob sich ein Streit im Himmel: Michael und seine Engel stritten mit dem Drachen; und der Drache stritt und seine Engel,
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum