Thema: Abend

Abend ist, Jesu Christ
Abendlied (Der Tag begann)
Abendstille überall (Kanon)
Abend ward, bald kommt die Nacht
Abend wird es wieder
Abendwolken säumen
Abide With Me
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ
Ach lieber Herre Jesu Christ, weil du ein Kind gewesen bist
Aus der Unruhe des Tages
Bevor des Tages Licht vergeht
Bevor die Sonne sinkt
Bleib bei uns, wenn der Tag entweicht
Bleibe bei uns, denn es will Abend werden
Bleibe bei uns, denn es will Abend werden
Bleibe bei uns, denn es wird Nacht (Mutlos und traurig)
Christe, du bist der helle Tag
Danke für diese Abendstunde
Danke Jesus, für mein Leben
Dein Friede breitet sich nun über den Abend
Der Abend kommt (Der Abend kommt. Nun enden unsre Wege.)
Der du bist drei in Einigkeit
Der Herr ist gütig und eine Feste
Der lieben Sonne Licht und Pracht
Der Mond ist aufgegangen
Der Tag begann, der Tag vergeht
Der Tag geht müd von hinnen
Der Tag geht still zu Ende
Der Tag hat sich geneiget
Der Tag ist am Ziel
Der Tag ist um, die Nacht kehrt wieder
Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen
Der Tag vergeht und kommt nie mehr zurück
Die Nacht ist kommen
Diesen Tag, Herr, leg ich zurück in Deine Hände
Die Sonne sinkt ins Meer
Die Sonn hat sich mit ihrem Glanz gewendet
Die Sterne stehn hoch über den Bäumen
Die weiten Wälder schlafen schon
Du Schöpfer aller Wesen
Eine ruhige Nacht
Es ist spät geworden
Es wird Abend, schlafen geht die Welt
Es wird Feierabend (Der Tag streicht die Segel, der Abend kehrt ein.)
Gehe ein in deinen Frieden
Glory to thee, my God, this night
Gott, behüte uns
Gott segne unser Wandern durch Straßen und durch Nacht
Guten Abend, gut' Nacht
Gute Nacht, gute Nacht! Ich wünsch' dir eine gute Nacht! (Der Tag ist nun zu Ende. Er hat so viel gebracht)
Gute Nacht! Nun ruhet (Kanon)
Herr, am Ende dieses Tages
Herr, bleib bei mir, der Abend bricht herein (Bleib bei mir, Herr!)
Herr, bleib bei uns in dieser Zeit (Herr, o schenk uns Stille)
Herr, bleibe bei uns in der Nacht
Herr, bleibe bei uns in dieser Zeit
Herr, bleibe bei uns (Kanon)
Herr, ich danke Dir für diesen Tag
Herr, wir warten dein
Heut war ein schöner Tag
Hinunter ist der Sonne Schein
Hüll mich ganz in Deine Ruhe ein
Ich liege, Herr, in Deiner Hut
Ich liege, Herr, in Deiner Hut (Melodie: Horst Görsch)
In Frieden (leg ich mich nieder)
Jesus, nun neigt der Tag sich
Jetzt fangen wir zum Singen an
Kein schöner Land in dieser Zeit
Komm, der unsre Fragen schweigt
Komm, Trost der Welt
Lueget, vo Berge und Tal
Mein Auge wacht jetzt in der stillen Nacht
Mein schönste Zier und Kleinod
Mit meinem Gott geh ich zur Ruh
Müde bin ich, geh zur Ruh
Nach des Tages Last
Noch hinter Berges Rande
Nun hat die Nacht den Tag vertrieben
Nun ruhen alle Wälder
Nun ruht die Arbeit (O Herr, der Tag war lang)
Nun schläfet man
Nun sich der Tag geendet
Nun sich der Tag geendet hat
Nun wollen wir singen das Abendlied
O du stille Zeit, kommst,
O Herr, mein Gott, jetzt vor der Nacht
Reicht euch die Hand
Ruhet von des Tages Müh (Kanon)
Schnell eilt der Tag
Seh ich dann auf meine Hände (Wieder geht ein Tag zuende)
Stimmt den Tag mit Loben an
Summt der Regen am Abend ins Tal
The day thou gavest, Lord, is ended
Über abendstille Auen geht der letzte helle Schein
Weißt du, wieviel Sternlein stehen (Weißt du, wie viel Sternlein stehen)
Werde munter, mein Gemüte
Wie ein Wind, der leise weht
Wir sind dein (Wir legen diesen Tag in deine Hände)
Zwei Jünger gingen (Bleibe bei uns, weil es Abend wird)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum