Gerhard Tersteegen

* 1697 † 1769

Weblinks: Gerhard Tersteegen @ Wikipedia

Brunn alles Heils, dich ehren wir (Text, 1745)
Für dich sei ganz mein Herz und Leben (Ich bete an die Macht der Liebe) (Text, 1757/1751)
Gott, du bist Licht und wohnst im Licht (Text, 1729)
Gott ist gegenwärtig (Text, 1729)
Gott rufet noch. Sollt ich nicht endlich hören (Text, 1735)
Ich schließe mich aufs neue (Text, 1745)
Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket, ihr Engel in Chören (Text, 1731)
Jesu, der du bist alleine (Text, 1731)
Kommt, Kinder, laßt uns gehen (Text, 1738)
Nun lobet alle Gottes Sohn (Text)
Nun schläfet man (Text, 1745)
Nun sich der Tag geendet (Text, 1729)
Nun so will ich denn mein Leben (Text, 1731)
O Gott, o Geist, o Licht des Lebens (Text)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum