Theo Lehmann

Weblinks: Theo Lehmann (Pastor) @ Wikipedia.de

Auch morgen noch (Wenn unsre Lieder) (Text)
Dass dein Wort in meinem Herzen (Text, 1986)
Das tut gut (Wenn ich vor einer Blume stehe) (Text)
Dreiklang (Glaube, Liebe, Hoffnung) (Glaube ist der Kompass) (Text)
Du bist Gottes Liebe auf den ersten Blick (Gott ist kein Gedanke) (Text)
Du hast mir so oft neuen Mut gegeben (Ich danke Dir, mein Gott) (Text, 1990)
Es geht kein Mensch über diese weite Erde (Gott sagt uns: Sucht mich) (Text)
Fällt mir das Leben schwer (Text)
Flieg auf den Flügeln der Freude (Text)
Freiheit wird dann sein (Text)
Geborgt (Ärmer als arm) (Text)
Gott will alle (Kein Mensch ist Gott zu gut, zu schlecht) (Text)
Herzen, die kalt sind wie Hartgeld (Gottes Liebe geht auf über dir) (Text, 1983)
Hüll mich ganz in Deine Ruhe ein (Text)
Keiner, der durch Wüsten wandert (Text, 1991)
Komm, folge Jesus, flieg raus aus deinem Nest (Text)
Leuchte, Herr, in mir (Text)
Liebe deinen Feind (Text)
Mach mich still, mach mich still (Text, 1984)
Man muß Gott mehr gehorchen als den Menschen (Text)
Steh wieder auf (Text)
Straßen des Himmels (Wenn wir gehen durch die Straßen des Himmels) (Text)
Weil bei Jesus unser Glaube wieder Feuer fängt (Bleibt mein Leben ohne Spur) (Text)
Wenn das Gewissen uns verklagt (Text)
Wer Gott folgt, riskiert seine Träume (Text, 1980)
Wir erkennen: Gott ist unser Licht (Text)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum