Ernst Heinrich Gebhardt

* 1832 † 1899

Methodistenprediger in Deutschland und der Schweiz, Mitbegründer des Christlichen Sängerbundes, Herausgeber zahlreicher Liedersammlungen.

Weblinks: Ernst Heinrich Gebhardt @ Wikipedia.org

Beinah bekehret, es fehlt nicht viel (Text)
Beleb dein Werk, o Herr (Text, 1880)
Brüder, seht die Bundesfahne (Text)
Die Sonntagsschul' ist uns're Lust (Text, 1869)
Ein volles, freies, ewges Heil (Text und Melodie, 1875)
Es ist ein Born, draus heilges Blut (Text und Melodie, 1875)
Fels des Heils, geöffnet mir (Text)
Halleluja! Der Heiland lebt (Text, 1870)
Herrscher der Ewigkeit (Melodie, 1897)
Hört es, ihr Lieben (Text)
Hört, Jesus ruft: Kommt alle her! (Text und Melodie)
Ich brauch dich allezeit (Text, 1875)
Ich weiß einen Strom (O Seele, ich bitte dich: Komm) (Text)
Ja, es gibt eine Stadt (Dort die Sonn ewig scheint) (Text und Melodie)
Jesus kam, uns zu erlösen, preiset den Herrn (Melodie, 1886)
Komm heim, komm heim, o du irrende Seel! (Text)
Komm her, du sündenmüdes Herz (Text)
Kommt, stimmet alle jubelnd ein (Text, 1884)
O Gott, sei gelobt für die Liebe im Sohn (Halleluja, sei gepriesen) (Text, 1875)
Solang mein Jesus lebt (So lang mein Jesus lebt) (Text, 1875)
So wie ich bin, komm ich zu dir (Melodie, 1875)
Welch ein Freund ist unser Jesus (Text, 1875)
Welchen Jubel, welche Freude (Text, 1875)
Welch Glück ist's, erlöst zu sein (O preist Seiner Liebe Macht) (Text, 1875)
Wenn der Heiland, wenn der Heiland (Text)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum