Martha Müller-Zitzke

* 1899 † 1972

Kam durch Elternhaus und Ev.-Freikirchliche Gemeinde früh mit religiöser Dichtung in Berührung.
Singwochen regten sie zu Psalmdichtungen und christlicher Lyrik an.

Auf, Seele, Gott zu loben (Text, 1947)
Das ist des großen Gottes Tat: Christus ist auferstanden! (Text)
Gott hat den Sieg errungen (Text, vor 1949)
Sing, meine Seele, singe (Text)
Wer da bittet, der empfängt (Text)
Wir sollen Deine Zeugen sein (Text, 1961)
Wir wollen es klar bekennen (Text, 1941)
Login: Kennwort: Datenschutz Impressum