Liederbuch: Jungscharlieder (1991)

Herausgegeben vom CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V.
Mundorgel Verlag GmbH Köln / Waldbröl 1991.
257 Lieder (Texte, Noten, Akkordbezeichnungen)
ISBN 3-87571-041-X (Notenausgabe)

*** Dieses Liederbuch ist noch nicht vollständig in der Liederdatenbank erfaßt. ***

Weblinks: Jungscharlieder (1991) @ Mundorgel Verlag , Jungscharlieder (1991) @ Amazon.de , Jungscharlieder @ Booklooker.de

Lieder anzeigen sortiert nach:  
Ich will loben den Herrn allezeit
Gott ist immer noch Gott
Dies ist der Tag, den der Herr gemacht
Gottes Liebe ist wie die Sonne
Laudato si, o mi Signore (Sei gepriesen, Du hast die Welt erschaffen)
Sing mit mir ein Halleluja
Nun danket alle Gott
Vater unser im Himmel, Dir gehört unser Leben (Kanon)
Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn
10  Alles jubelt, alles singt (Wer die richtigen Augen hat)
11  Hallelu-, Hallelu-, Hallelu-, Hallelu-, Hallelu-, Halleluja! Ehre sei dem Herrn,
12  Wir danken unserm Gott, wir danken unserm Gott (Weil Er uns so liebt)
13  Lieber Vater
14  Ehre, Ehre sei Gott.
15  Fröhlich, fröhlich ist das Volk
16  Die Herrlichkeit des Herrn bleibe ewiglich (Kanon)
17  Du bist der ICH-BIN-DA (Du bist Vater und Mutter, Schwester und Bruder)
18  Aus Buchstaben werden Worte
19  King of Kings and Lord of Lords
19  Herr der Herren (Kanon)
20  Halleluja, Halleluja, Halleluja, Halleluja! (Lobt den Herrn auf Straßen und auf Plätzen!)
21  Halleluja mit Händen und Füßen (Ich will auf meine Pauke hauen, damit Gott meinen Dank auch hört.)
22  Steht auf und lobt unsern Gott
23  Großer Gott, wir loben dich
24  Freu dich an der Sonne (Ich habe Freude, ja Freude, die bis morgen bleibt)
25  Wir sagen danke für alles, was du gibst (Halleluja, Halleluja, Halleluja, Halleluja, Halleluja!)
26  Gottes Liebe ist so wunderbar (So hoch)
27  Du meine Seele, singe
28  Wie Kinder im Hause des Herrn
29  Singet, singet, singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder
30  Vom Aufgang der Sonne
31  Hallelu Hallelu Hallelu Halleluja, preiset den Herrn
32  Dankeschön sagen wir. Guter Gott, dankeschön, guter Gott, dankeschön sagen wir dafür (Du hast uns unser Leben und noch so viel gegeben)
33  Lasset uns singen und fröhlich sein, klatscht in die Hände und stimmet mit ein (Dankt unserm Herr, singt ihm zum Lob!)
34  Wir singen vor Freude, das Fest beginnt, wir freuen un, dass wir zusammen sind (Hin und her, her und hin)
35  Vergiss nicht zu danken
36  Lasst uns miteinander (Kanon)
37  Ich lobe meinen Gott von ganzem Herzen
38  Ich will dir danken unter den Völkern (Gott, mein Herr, es ist mir ernst, dies Lied ist dir geweiht)
39  Die güldne Sonne
40  All Morgen ist ganz frisch und neu
41  Ich singe Dein Lob in den Tag hinein
42  Danke für diesen guten Morgen
43  Lobet den Herren alle, die ihn ehren
44  Halte zu mir, guter Gott
45  Ein neuer Tag beginnt. Was wird er bringen?
46  Die Zeit ist um, wir sagen Tschüß
47  Gute Nacht, gute Nacht! Ich wünsch' dir eine gute Nacht! (Der Tag ist nun zu Ende. Er hat so viel gebracht)
48  Der Mond ist aufgegangen
49  Mein schönste Zier und Kleinod
50  Abend ward, bald kommt die Nacht
51  Heut war ein schöner Tag
52  Die Sterne stehn hoch über den Bäumen
53  Herr, bleibe bei uns
54  Weil du heut Geburtstag hast
55  Im Advent, im Advent ist ein Licht erwacht, und es leuchtet und es brennt durch die dunkle Nacht (Seid bereit! Seid bereit!)
56  Jetzt ist es wieder höchste Zeit (Macht die Tore weit)
57  Knospen springen auf. Blüten an den Zweigen
58  Mache dich auf und werde licht
59  Macht hoch die Tür
60  Gloria in excelsis Deo! (Engel haben Himmelslieder auf den Feldern angestimmt.)
61  Stern über Bethlehem
62  Als Jesus auf die Erde kam
63  Komm und gib mir deine Hand, komm und gehe mit! (Hast du's schon gehört? Hat man dir's erzählt?)
64  Wisst ihr noch, wie es geschehen
65  Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Fraun
66  Mit den Hirten will ich gehen
67  Heller Stern, du hast die Weisen einst aus fernem Land geführt
68  Weil Gott in tiefster Nacht erschienen
69  Nun gehören unsre Herzen
70  Christ ist erstanden
71  Wir wollen alle fröhlich sein in dieser österlichen Zeit
72  Freut euch, freut euch! Ostern ist da!
73  Eine freudige Nachricht breitet sich aus
74  Jesus lebt, Jesus lebt
75  Der Herr ist auferstanden (Er ist wahrhaftig auferstanden)
76  A sante sana Jesu, a sante sana Jesu
76  Danke, Jesus, danke, danke, Jesus, danke
77  Als Christus auferstanden war, hat mancher ihn gesehn
78  Am hellen Tag kam Jesu Geist
79  O komm, du Geist der Wahrheit
80  Komm, heilger Geist mit deiner Kraft, die uns verbindet
81  Geh aus, mein Herz, und suche Freud
82  Vater, ich will dich preisen
83  Wir haben Gottes Spuren festgestellt (Zeichen und Wunder sahen wir geschehn)
84  Gott schuf die Sonne, die Sterne, den Mond
85  Du hast uns Deine Welt geschenkt
86  Gott sagte: Bau, bau, bau, Noah, bau ein großes Boot! (Die Menschen sollten Edelstein und Krönung meiner Schöpfung sein)
87  Ich hörte viel von Noah
88  Immer höher, immer höher wird der Turm gebaut (Auf, Leute! Packt mit an, dann geht es gut voran!)
89  Geh, Abraham, geh
90  Lass mich an dich glauben, wie Abraham es tat
91  Ja, Gott schützt ihn wunderbar, jetzt wisst ihr, wie's mit Josef war (Der Josef hat viel mitgemacht)
92  When Israel was in Egypt'sland (Go down, Moses)
93  Lasst uns die Geschichte hören von dem Riesen Goliath (Schlagt die Pauken, blast die Hörner)
94  Psalmen sind Lieder aus uralten Zeiten
95  Wohl dem, der nicht wandelt
96  Der Herr ist mein Hirte, Halleluja (Kanon)
97  Fest und treu, wie Daniel war (Bleibe fest, wie Daniel)
98  Amos war ein Maulbeerzüchter
99  Jona, Jona, auf nach Ninive
100  Die Vögel unterm Himmel, die Spatzen und die Raaben
101  Bau nicht dein Haus auf den losen Sand
102  Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt
103  Gott gibt allen seine Hand. Gott will jeden finden (Dort am Meer zwei Fischer stehn)
104  Es war an einem heißen Tag, die Menschen kamen Schlag auf Schlag
105  Kennt ihr schon den Bericht von Petrus (Beten ist Reden mit Gott und Hören)
106  Petrus, sieh nur zu Jesus
107  Singt und tanzt und jubelt laut vor Freuden
108  Silber und Gold hab ich nicht
109  Zwischen Jericho und Jerusalem liegt der Weg der Barmherzigkeit (Weg der Barmherzigkeit)
110  Wach auf, der du schläfst, von den Toten (Jesus geht in den Garten, in den Garten von Olivenbäumen)
111  O when the Saints (Oh when the Saints)
112  Links, rechts, gradeaus, die Botschaft muss in die Welt hinaus
113  Sitzen zwei Männer in strengem Arrest (Lob aus dem Kerker, Christus ist stärker)
114  Meinem Gott gehört die Welt
115  Gott liebt diese Welt, und wir sind sein eigen
116  So verbindet uns mit dir ein buntes Band (Du, Vater, schenkst uns Leben, dem Spatz, dem Mohn, dem Kind)
117  Ein Baum ist schön und wie ein Zeichen
118  Komm, geh mit mir in das Land
119  Ich singe dir mit Herz und Mund
120  Er hält die ganze Welt in seiner Hand (Gott hält die ganze Welt in seiner Hand)
120  He's got the whole world in His hand
121  Wenn du uns leuchtest, leben wir im Lich (Denn deine Güte reicht bis zum Himmel hin)
122  Gebt acht, gebt acht auf Gottes Welt (So viele, große Bäume in unsern Wäldern stehn)
123  Ich will immer und überall von Gott erzählen und singen
124  Wir feiern heut ein Fest und kommen hier zusammen
125  Auf der Regenbogenstraße hüpfen wir bei jedem Schritt (Gott gab uns ein buntes Zeichen)
126  Herr, wir stehen Hand in Hand
127  Ich sage dir: Schalom. Das heißt: Friede sei mit dir! (Hab' ich dich mal geärgert und packt dich dann die Wut)
128  Wir teilen die Äpfel aus, wir teilen Garten und Haus
129  Bino batata
130  Ja, Gott hat alle Kinder lieb
131  Singt dem Herrn alle Völker und Rassen
132  Wir sind die junge Schar, haben einen Herrn
133  Ich sing' euch kein Lied von großen Leuten
134  Herr, gib uns deinen Frieden (Kanon)
135  Wie ein Fest nach langer Trauer (So ist Versöhnung)
136  Lasst euch anstiften zur Freude! Lasst uns Freudenstifter sein! (Halleluja, Halleluja, denn Gott selbst wird bei uns sein)
137  Schenk uns Zeit! Schenk uns Zeit!
138  Hevenu shalom alechem
139  Butter, Honig, Marmelade, Gummibärchen (Ja, ich leb' im Überfluss, wenn der andre hungern muss)
140  In Indien wohnt der Sinh, in Burma lebt die Pinh
141  Wir gehören zusammen. Ich gehöre dazu (Ich habe ein Zuhause, dort bin ich nicht allein)
142  Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König
143  Wenn du singst, sing nicht allein (Zieh den Kreis nicht zu klein)
144  Du bist da, wo Menschen leben
145  Du brauchst einen Freund
146  Und jeder Baum auf der Erde klatscht in die Hand (Die Freude geht mit uns und lässt uns nicht mehr los)
147  Es ist niemand zu groß (Gott öffnet jedem die Tür)
148  Immer auf Gott zu vertrauen
149  Gott kennt keine Lügen, Er kann uns nicht betrügen
150  Denen, die Gott lieben, werden alle Dinge zum Besten dienen
151  Heut ist ein Tag an dem ich singen kann
152  Schalom, Schalom, Schalom, Schalom, Schalom, sagt Gott uns Menschen
153  Kum ba yah, my Lord (Kumbaya, my Lord)
154  Das wünsch ich sehr
155  Kommt der Tod ins Nachbarhaus
156  Gib uns Frieden jeden Tag! Lass uns nicht allein
157  Die Freude am Herrn
158  Ich möcht, daß einer mit mir geht
159  Ich bin bei euch jeden Tag (Nicht durch Zufall steh ich hier)
160  Aus der Tiefe rufe ich zu dir
161  Ich sitze oder stehe (Von allen Seiten umgibst du mich, o Herr)
162  Christus ist Felsen im brandenden Meer
163  Ehe ich geboren wurde
164  Kindermutmachlied (Wenn einer sagt)
165  Oft bin ih traurig, mutlos, allein (Sorgen sind Riesen, doch ich bin ganz klein)
167  Danke, Herr Jesus (Allen Kummer, alle Sorgen sag ich dir, mein Herr und Gott)
168  Ich möchte wachsen wie ein Baum, tief gewurzelt in der Erde
169  Jesus Christus herrscht als König
170  It's time, it's time, it's time to change your life (Ich gehe sonntags zur Gemeinde)
171  Komm, sag es allen weiter
172  Make my life to be like a melody
172  Mach mich allezeit ganz für Dich bereit
173  Jesus Christus, König und Herr
174  Gib mir Liebe ins Herz, lass mich leuchten (Sing Hosianna)
175  Wir wollen nicht wanken noch weichen
176  Mein Herz ist froh in dem Herrn, er liebt dich und mich wie ein Vater sein Kind (Ich bin noch jung, doch weiß ich schon)
177  Vater unser, Vater im Himmel
178  Sei ein lebend'ger Fisch
179  Wir singen von Jesus
179  Let's talk about Jesus
180  Er ist unser Leben, er hat uns freigemacht (Eilend geht eine Kunde, um die ganze Welt)
181  Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind
182  Jesus Christus ist der Sieger über Sünde, Tod und Teufel
183  Komm, Herr, segne uns, dass wir uns nicht trennen
184  Gott, Dein guter Segen (Laß mich unter Deinem Segen)
185  Segne, Vater, tausend Sterne, segne, Vater, unsre Erde (Segne und mit der Weite des Himmels)
186  Wer sich auf Gott verlässt, auf Gott, den Herrn allein
187  Der Herr segne dich und behüte dich
188  Der Herr denkt an uns
189  Bin ja nur ein Cowboy, und das Glück ist mein (An den Ufern des Mexiko River zieht ein Wagen so einsam dahin)
190  Hollahi, hollaho, hollahia, hia (Einer Seefahrt froh Gelinden, da bedarf es allerlei)
191  Von den blauen Bergen kommen wir (Singen ja, ja jippi, jippi, jeh)
192  Ein Hase saß im tiefen Tal
193  Auf de schwäbsche Eisebahne
194  Heute wird es wunderbar, denn wir sind die junge Schar
195  Die Affen rasen durch den Wald
196  Hejo, spann den Wagen an
197  In einen Harung
198  Wir wollten mal auf Großfahrt gehn
199  Ein Mann, der sich Kolumbus nannt', widewidewitt, bum bum (Gloria, Viktoria, widewidewitt, juchheirasa)
200  Ick heff mol en Hamburg en Veermaster sehn
201  Wir sind eine Schar, die dem Schöpfer vertraut und Christus als Führer erwählte (Wir haben unser Reich in die Wälder gebaut)
202  Jetzt fahrn wir übern See, übern See
203  Was müssen das für Bäume sein
204  Wir lieben die Stürme
205  Wiegt mich, ihr Wogen, und singt mir ein Lied (Wildes, schäumendes, brausendes Meer, rollene Wogen, von wo kommt ihr her?)
206  Ein frischer Wind weht uns geschwind in blaue, unbegrenzte Weiten (Wiegende Welle auf wogender See)
207  Wir sind durch Deutschland gefahren, vom Meer bis zum Alpenschnee
208  Jauchzende Jungen auf den Rücken der Pferde
209  Wenn die bunten Fahnen wehen
210  Herrliche Berge, sonnige Höhen, Bergvagabunden sind wir, ja wir (Wenn wir erklimmen schwindelnde Höhen, steigen dem Gipfelkreuz zu)
211  Wir ham zu Haus 'nen Küchenschrank
212  Der Hahn läuft im Hühnerhof hin und her
213  Aramsamsam
214  Der Papagei ein Vogel ist, rot-gelb und grün getupft (Inge, dinge, dinge, use, wuse, wuse)
215  Wir kommen aus dem Häusermeer und fahren in die Welt (Ja,ja, ja, tschu, tschu, der Lagerboogie ist under Boogiewoogie)
216  Der Hahn ist tot, der Hahn ist tot
217  Ein Knackfrosch in der Tasche schläft (Kni kna kni kna knock, das ist der Knackfroschrock)
218  Meine Biber haben Fieber
219  Drei Chinesen mit dem Kontrabass
220  Ein Huhn, das fraß, man glaubt es kaum
221  Der Cowboy Jim aus Texas (Jippijeh)
222  Der Stacheldraht, der Stacheldraht, das ist ein Draht, der Stacheln hat
223  In Paule Puhmanns Paddelboot (Guten Tag, auf Widersehn!)
224  Es klapperten die Klapperschlangen
225  Ein Storch spazierte einst am Teiche
226  Murmelentenmäusefüßlerkatzenschweinefantenbär (Ich hab' ein großes Kuscheltier, das sieht ganz lustig aus)
227  Mein Hut, der hat drei Ecken, drei Ecken hat mein Hut
228  Tomatensalat, Tomatensalat
229  Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See
230  Im Walde von Tolouse, da haust ein Räuberpack
231  Schön ist ein Zylinderhut, jupheidi, jupheida
232  Lebt denn der alte Waldmichel noch?
233  Kopf, Schulter, Knie und Zeh, Knie und Zeh
234  Hab 'ne Tante aus Marokko
235  Hallo du
236  Wär' ich, Herr, ein Schmetterling (Kommt, wir preisen den Herrn, denn er hat uns gemacht)
237  If you're happy and you know it
238  Hans Nases Fahrrad hat 'n Platten, o Schreck
239  Kennst du unser Lied, unser Lied? (Lalala, lalalala, unser Lied singen wir.)
240  Kommt alle her
241  Atte katte nuwa
242  Wir singen mal gemeinsam eine kleine Melodie
243  Und jetzt gang i an Peters Brünnele, und da trink i an Wein
244  Früh am Morgen, drunten am Bahnhof
245  Jack saß in der Küche mit Tina
246  U gonni, gonni ßa, u gonni
247  Segne, Vater, diese Gaben (Kanon)
248  Danke, Herr, für Speis und Trank
249  Sei unser Gast, Herr Jesu Christ
250  Ich kann essen, du kannst essen (Danke, Herr, dass du uns Nahrung gibst)
251  Miteinander essen
252  Segne, Herr, was Deine Hand
253  Nun laßt uns Gott dem Herren Dank sagen und Ihn ehren
254  Danket, danket dem Herrn (Kanon)
255  Unser Gott will, dass wir leben
256  Kommt zu Tisch! Froh und frisch
257  Für Speis und Trank
Login: Kennwort: