Liederbuch: Ev. Gesangbuch

Evangelisches Gesangbuch der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und iher Gliedkirchen, der Evangelischen Kirche Augsburgischen und Helvetischen Bekenntnisses in Österreich sowie der Kirche Augsburgischer Konfession und der Reformierten Kirche im Elsass und in Lothringen (Frankreich).

Nr. 001 bis 535 - Gemeinsamer Liedteil
Nr. 536 bis 669 - Regionaler Liedteil
Nr. 670 bis 802 - Gottesdienstteil
Nr. 804 bis 908 - Textteil
Nr. 909 bis 914 - Beigaben

Die Regionalteile der einzelnen Landeskirchen unterscheiden sich und sind bzw. werden daher separat erfaßt:
- Ev. Gesangbuch: BY/TH (Regionalteil Bayern u. Thüringen)
- Ev. Gesangbuch: Rheinland/Westfalen/Lippe

2011 erschien der Ergänzungsband "Kommt, atmet auf".

Weblinks: Evangelisches Gesangbuch @ Wikipedia.de

Lieder anzeigen sortiert nach:  
Abend ward, bald kommt die Nacht (Nr. 487)
Abraham, Abraham, verlaß dein Land (Nr. 311)
Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ (Nr. 246)
Ach bleib mit deiner Gnade (Nr. 347)
Ach Gott und Herr, wie groß und schwer (Nr. 233)
Ach Gott, vom Himmel sieh darein (Nr. 273)
Ach lieber Herre Jesu Christ, der du ein Kindlein worden bist (Nr. 203)
Ach lieber Herre Jesu Christ, weil du ein Kind gewesen bist (Nr. 468)
Ach wie flüchtig, ach wie nichtig (Nr. 528)
Adoramus te Domine (Nr. 701)
Advents-Kyrie (Nr. 178.06)
Agios o Theos (Nr. 185.4)
Alle guten Gaben (Nr. 463)
Allein auf Gottes Wort will ich (Nr. 195)
Allein Gott in der Höh sei Ehr (Nr. 179)
Allein Gott in der Höh sei Ehr (Kanon) / Soli deo gloria (Nr. 180.4)
Allein zu Dir, Herr Jesu Christ (Nr. 232)
Aller Augen warten auf Dich, Herre (Nr. 461)
Alles ist an Gottes Segen (Nr. 352)
All Morgen ist ganz frisch und neu (Nr. 440)
Als die Welt verloren, Christus ward geboren (Nr. 53)
Also hat Gott die Welt geliebt (Nr. 28)
Also liebt Gott die arge Welt (Nr. 51)
Alte mit den Jungen (Kanon) (Nr. 338)
Auf, auf, mein Herz, mit Freuden (Nr. 112)
Auf Christi Himmelfahrt allein (Nr. 122)
Auf diesen Glauben will ich nun (Nr. 706)
Auf meinen lieben Gott trau ich in Angst und Not (Nr. 345)
Auf, Seele, auf und säume nicht (Nr. 73)
Auf und macht die Herzen weit (Nr. 454)
Ausgang und Eingang, Anfang und Ende (Nr. 175)
Aus meines Herzens Grunde sag ich dir Lob und Dank (Nr. 443)
Aus tiefer Not laßt uns zu Gott (Nr. 144)
Aus tiefer Not schrei ich zu dir (Nr. 299)
Befiehl du deine Wege (Nr. 361)
Bei dir, Jesu, will ich bleiben (Nr. 406)
Bevor die Sonne sinkt (Nr. 491)
Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott (Nr. 171)
Bis hierher hat mich Gott gebracht (Nr. 329)
Brich an, du schönes Morgenlicht (Nr. 33)
Brich dem Hungrigen dein Brot (Nr. 418)
Brich mit dem Hungrigen dein Brot (Nr. 420)
Brunn alles Heils, dich ehren wir (Nr. 140)
Christe, du bist der helle Tag (Nr. 469)
Christe, du Lamm Gottes (Nr. 190.2)
Christe, du Schöpfer aller Welt (Nr. 92)
Christ fur gen Himmel (Nr. 120)
Christi Blut und Gerechtigkeit (Nr. 350)
Christ ist erstanden (Nr. 99)
Christ lag in Todesbanden (Nr. 101)
Christ, unser Herr, zum Jordan kam (Nr. 202)
Christus, das Licht der Welt: welch ein Grund zur Freude (Nr. 410)
Christus der ist mein Leben (Nr. 516)
Christus, der uns selig macht (Nr. 77)
Christus ist König, jubelt laut (Nr. 269)
Danke für diesen guten Morgen (Nr. 334)
Danket, danket dem Herrn (Kanon) (Nr. 336)
Danket dem Herrn! Wir danken dem Herrn (Nr. 333)
Danket Gott, denn er ist gut (Nr. 301)
Dank sei dir, Vater, für das ewge Leben (Nr. 227)
Das alte Jahr vergangen ist (Nr. 59)
Das Feld ist weiß (Nr. 513)
Das Glaubensbekenntnis (Credo) (Nr. 705)
Das ist ein köstlich Ding, dem Herren danken (Nr. 285)
Das ist köstlich (Nr. 284)
Das ist mir lieb, daß Du mich hörst (Nr. 292)
Das Jahr geht still zu Ende (Nr. 63)
Das Kreuz ist aufgerichtet (Nr. 94)
Dass Jesus siegt, bleibt ewig ausgemacht (Nr. 375)
Das sollt ihr, Jesu Jünger, nie vergessen (Nr. 221)
Das Volk, das noch im Finstern wandelt (Nr. 20)
Das Wort geht von dem Vater aus (Nr. 223)
Deine Hände, großer Gott (Nr. 424)
Deinen Tod, Herr, verkünden wir (Nr. 712)
Dein König kommt in niedern Hüllen (Nr. 14)
Den die Hirten lobeten sehre (Nr. 29)
Der du bist drei in Einigkeit (Nr. 470)
Der du die Zeit in Händen hast (Nr. 64)
Der du in Todesnächten erkämpft das Heil der Welt (Nr. 257)
Der Gottesdienst soll fröhlich sein (Nr. 169)
Der Heiland ist geboren (Freut euch von Herzen) (Nr. 49)
Der Herr behüte deinen Ausgang (Nr. 173)
Der Herr ist auferstanden (Er ist wahrhaftig auferstanden) (Nr. 118)
Der Herr ist mein getreuer Hirt (Nr. 274)
Der Himmel, der ist, ist nicht der Himmel, der kommt (Nr. 153)
Der lieben Sonne Licht und Pracht (Nr. 479)
Der Mond ist aufgegangen (Nr. 482)
Der Morgenstern ist aufgedrungen (Nr. 69)
Der schöne Ostertag (Nr. 117)
Der Tag bricht an und zeiget sich (Nr. 438)
Der Tag hat sich geneiget (Nr. 472)
Der Tag ist seiner Höhe nah (Nr. 457)
Der Tag ist um, die Nacht kehrt wieder (Nr. 490)
Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen (Nr. 266)
Die beste Zeit im Jahr ist mein (Nr. 319)
Die Ernt ist nun zu Ende (Nr. 505)
Die ganze Welt hast Du uns überlassen (Gott schenkt Freiheit) (Nr. 360)
Die ganze Welt, Herr Jesu Christ (Nr. 110)
Die Gnade unsers Herrn Jesu Christi (Nr. 576)
Die güldene Sonne bringt Leben und Wonne (Nr. 444)
Die güldne Sonne (Nr. 449)
Die helle Sonn leucht jetzt herfür (Nr. 437)
Die Herrlichkeit der Erden (Nr. 527)
Die Kirche steht gegründet allein auf Jesum Christ (Nr. 264)
Die Nacht ist kommen (Nr. 471)
Die Nacht ist vorgedrungen (Nr. 16)
Dies ist der Tag, den Gott gemacht (Nr. 42)
Dies ist die Nacht, da mir erschienen (Nr. 40)
Die Sonn hat sich mit ihrem Glanz gewendet (Nr. 476)
Die Sonn hoch an dem Himmel steht (Nr. 459)
Dies sind die heilgen zehn Gebot (Nr. 231)
Dir, dir, o Höchster, will ich singen (Nr. 328)
Dona nobis pacem (Kanon) (Nr. 435)
Du Friedefürst, Herr Jesu Christ (Nr. 422)
Du großer Schmerzensmann (Nr. 87)
Du hast mich, Herr, zu dir gerufen (Nr. 210)
Du hast uns, Herr, gerufen, und darum sind wir hier (Nr. 168)
Du hast uns, Herr, in dir verbunden (Nr. 240)
Du hast uns Leib und Seel gespeist (Nr. 216)
Du hast zu deinem Abendmahl (Nr. 224)
Du höchstes Licht, du ewger Schein (Nr. 441)
Du kannst nicht tiefer fallen (Nr. 533)
Du Kind, zu dieser heilgen Zeit (Nr. 50)
Du meine Seele, singe (Nr. 302)
Du Morgenstern, du Licht vom Licht (Nr. 74)
Du schöner Lebensbaum des Paradieses (Nr. 96)
Du Schöpfer aller Wesen (Nr. 485)
Ehre dir, Gott im heilgen Thron (Nr. 690)
Ehre sei dir, Christe (Nr. 75)
Ehre sei Gott in der Höhe (Nr. 26)
Ehre sei Gott in der Höhe (Gloria) (Nr. 180.1)
Ehr sei dem Vater und dem Sohn (Nr. 177.3)
Ehr sei dem Vater und dem Sohn (Gloria Patri) (Nr. 177.1)
Ehr sei dem Vater und dem Sohn (Gloria Patri) (Nr. 177.2)
Einer ist's, an dem wir hangen (Nr. 256)
Eine ruhige Nacht (Nr. 493)
Ein feste Burg ist unser Gott (Nr. 362)
Ein ist not! Ach Herr, dies Eine (Nr. 386)
Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld (Nr. 83)
Ein reines Herz, Herr, schaff in mir (Nr. 389)
Ein wahrer Glaube Gotts Zorn stillt (Nr. 413)
Erd und Himmel sollen singen (Nr. 499)
Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort (Nr. 193)
Erhebet er sich, unser Gott (Nr. 281)
Er ist das Brot, er ist der Wein (Nr. 228)
Er ist die rechte Freudensonn (Kanon) (Nr. 2)
Er ist erstanden, Halleluja (Nr. 116)
Ermuntert euch, ihr Frommen (Nr. 151)
Erneure mich, o ewigs Licht (Nr. 390)
Erschienen ist der herrlich Tag (Nr. 106)
Erstanden ist der heilig Christ (Nr. 105)
Er weckt mich alle Morgen (Nr. 452)
Es geht daher des Tages Schein (Nr. 439)
Es ist das Heil uns kommen her (Nr. 342)
Es ist ein Ros eintsprungen (Kanon) (Nr. 31)
Es ist ein Ros entsprungen (Nr. 30)
Es ist gewißlich an der Zeit (Nr. 149)
Es ist in keinem andern Heil (Nr. 356)
Es kennt der Herr die Seinen (Nr. 358)
Es kommt ein Schiff, geladen (Nr. 8)
Es mag sein, dass alles fällt (Nr. 378)
Es segne und behüte uns (Nr. 174)
Es wird sein in den letzten Tagen (Nr. 426)
Es wolle Gott uns gnädig sein (Nr. 280)
Freu dich, Erd und Sternenzelt (Nr. 47)
Freu dich sehr, o meine Seele (Nr. 524)
Freuet euch der schönen Erde (Nr. 510)
Freuet euch, ihr Christen alle (Nr. 34)
Freuet euch im Herren allewege (Nr. 239)
Freuet euch im Herrn (Nr. 698)
Freut euch, ihr Christen alle, Gott schenkt uns Seinen Sohn (Nr. 129)
Freut euch, ihr lieben Christen all (Nr. 60)
Fröhlich soll mein Herze springen (Nr. 36)
Fröhlich wir nun all fangen an (Nr. 159)
Frühmorgens, da die Sonn aufgeht (Nr. 111)
Geh aus, mein Herz, und suche Freud (Nr. 503)
Gehe ein in deinen Frieden (Nr. 489)
Geheimnis des Glaubens (Nr. 189)
Geheimnis des Glaubens (Nr. 711)
Geheimnis des Glaubens (Nr. 710)
Gehet hin in alle Welt (Nr. 201)
Geist des Glaubens, Geist der Stärke (Nr. 137)
Gelobet sei der Herr, mein Gott, mein Licht, mein Leben (Nr. 139)
Gelobet seist Du, Jesu Christ (Nr. 23)
Gelobt sei Gott im höchsten Thron (Nr. 103)
Gen Himmel aufgefahren ist (Nr. 119)
Gib dich zufrieden und sei stille (Nr. 371)
Gib Frieden, Herr, gib Frieden (Nr. 430)
Gib uns Frieden jeden Tag! Lass uns nicht allein (Nr. 425)
Gleichwie mich mein Vater gesandt hat (Nr. 260)
Gloria sei dir gesungen (Nr. 535)
Gott, aller Schöpfung heilger Herr (Nr. 142)
Gott, der du alles Leben schufst (Nr. 211)
Gott der Vater steh uns bei (Nr. 138)
Gott des Himmels und der Erden (Nr. 445)
Gottes Geschöpfe, kommt zuhauf (Nr. 514)
Gottes Sohn ist kommen (Nr. 5)
Gott gab uns Atem (Nr. 432)
Gott hat das erste Wort (Nr. 199)
Gott, heilger Schöpfer aller Stern (Nr. 3)
Gott in der Höh sei Preis und Ehr (Nr. 180.2)
Gott in der Höh sei Preis und Ehr (Nr. 689)
Gott ist gegenwärtig (Nr. 165)
Gott liebt diese Welt, und wir sind sein eigen (Nr. 409)
Gott Lob, der Sonntag kommt herbei (Nr. 162)
Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen (Nr. 381)
Gott rufet noch. Sollt ich nicht endlich hören (Nr. 392)
Gott sei Dank durch alle Welt (Nr. 12)
Gott sei gelobet und gebenedeiet (Nr. 214)
Gott, unser Ursprung, Herr des Raums (Nr. 431)
Gott Vater, dir sei Dank gesagt (Nr. 160)
Gott Vater, du hast deinen Namen (Nr. 208)
Gott Vater, höre unsre Bitt (Nr. 205)
Gott verspricht: Ich will dich segnen (Nr. 348)
Gott, weil er groß ist (Nr. 411)
Gott wohnt in einem Lichte (Nr. 379)
Großer Gott, wir loben dich (Nr. 331)
Groß ist das Geheimnis des Glaubens (Nr. 713)
Halleluja (diverse, liturgisch) (Nr. 181)
Halleluja, Halleluja, Halleljua. Herr, dein Wort (Nr. 693)
Halleluja (Kanon) (Nr. 703)
Halleluja. Suchet zuerst Gottes Reich (Nr. 182)
Halleluja (Taizé) (Nr. 695)
Halleluja (Taizé) (Nr. 696)
Halt im Gedächtnis Jesus Christ (Nr. 405)
Heilger Geist, du Tröster mein (Nr. 128)
Heilig, heilig, heilig ist Gott, der Herre Zebaoth (Nr. 185.1)
Heilig, heilig, heilig ist Gott, der Herre Zebaoth (1726) (Nr. 185.3)
Heilig, heilig, heilig ist Gott, der Herre Zebaoth (gregorianisch) (Nr. 185.2)
Herbei, o ihr Gläub'gen (Herbei, o ihr Gläubigen) (Nr. 45)
Herr, bleib bei mir, der Abend bricht herein (Bleib bei mir, Herr!) (Nr. 488)
Herr, bleibe bei uns (Nr. 483)
Herr Christ, dein bin ich eigen (Nr. 204)
Herr Christ, der einig Gotts Sohn (Nr. 67)
Herr, Deine Güte reicht, so weit der Himmel ist (Deine Gerechtigkeit steht wie die Berge) (Nr. 277)
Herr, dein Wort, die edle Gabe (Nr. 198)
Herr, der du vormals hast dein Land (Nr. 283)
Herr, die Erde ist gesegnet (Nr. 512)
Herr, du hast darum gebetet (Nr. 267)
Herr, du hast mich angerührt (Nr. 383)
Herr, du wollest uns bereiten (Nr. 220)
Herr, erbarme dich (Nr. 687)
Herr, erbarme dich (Nr. 178.10)
Herr, erbarme dich, erbarme dich (Nr. 684)
Herr, erbarme dich, erbarme dich (Nr. 178.11)
Herr, erbarme dich (gregorianisch) (Nr. 178.05)
Herr, erbarme dich (Kyrie, gregorianisch) (Nr. 178.01)
Herr, für Dein Wort sei hoch gepreist (Nr. 196)
Herr, gib uns deinen Frieden (Kanon) (Nr. 436)
Herr, gib uns unser täglich Brot (Nr. 464)
Herr, höre, Herr, erhöre (Nr. 423)
Herr Jesu Christ, dich zu uns wend (Nr. 155)
Herr Jesu Christ, du höchstes Gut (Nr. 219)
Herr Jesu Christe, mein getreuer Hirte (Nr. 217)
Herr Jesu, deine Angst und Pein (Nr. 89)
Herr Jesu, Gnadensonne (Nr. 404)
Herr, lehre uns, dass wir sterben müssen (Nr. 534)
Herr, mach uns stark im Mut, der dich bekennt (Nr. 154)
Herr, nun selbst den Wagen halt (Nr. 242)
Herr, öffne mir die Herzenstür (Nr. 197)
Herr, stärke mich, dein Leiden zu bedenken (Nr. 91)
Herr, unser Gott, laß nicht zuschanden werden (Nr. 247)
Herr, unser Herrscher, wie herrlich bist du (Nr. 270)
Herr, vor dein Antlitz treten zwei (Nr. 238)
Herr, wie du willst, so schick's mit mir (Nr. 367)
Herr, wohin sollen wir gehen (Kanon) (Nr. 261)
Herzlich lieb hab ich dich, o Herr (Nr. 397)
Herzlich tut mich erfreuen (Nr. 148)
Herzliebster Jesu, was hast Du verbrochen (Nr. 81)
Herz und Herz vereint zusammen (Nr. 251)
Heut singt die liebe Christenheit (Nr. 143)
Heut triumphieret Gottes Sohn (Nr. 109)
Hevenu shalom alechem (Nr. 433)
Hilf, Herr Jesu, laß gelingen (Nr. 61)
Hilf, Herr meines Lebens (Nr. 419)
Himmel, Erde, Luft und Meer zeugen von des Schöpfers Ehr (Nr. 504)
Himmels Au, licht und blau (Nr. 507)
Hinunter ist der Sonne Schein (Nr. 467)
Hoch hebt den Herrn mein Herz (Nr. 309)
Hört, der Engel helle Lieder (Nr. 54)
Holz auf Jesu Schulter (Nr. 97)
Ich bin ein Gast auf Erden (Nr. 529)
Ich bin getauft auf deinen Namen (Nr. 200)
Ich freu mich in dem Herren aus meines Herzens Grund (Nr. 349)
Ich glaube, daß die Heiligen (Nr. 253)
Ich glaube: Gott ist Herr der Welt (Nr. 704)
Ich grüße Dich am Kreuzesstamm (Nr. 90)
Ich habe nun den Grund gefunden (Nr. 354)
Ich heb mein Augen sehnlich auf (Nr. 296)
Ich liege, Herr, in Deiner Hut (Nr. 486)
Ich lobe dich von ganzer Seelen (Nr. 250)
Ich lobe meinen Gott von ganzem Herzen (Nr. 272)
Ich möcht, daß einer mit mir geht (Nr. 209)
Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ (Nr. 343)
Ich singe dir mit Herz und Mund (Nr. 324)
Ich steh an deiner Krippen hier (Nr. 37)
Ich steh in meines Herren Hand (Nr. 374)
Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr (Nr. 382)
Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun (Nr. 497)
Ich weiß, woran ich glaube (Nr. 357)
Ich will dem Herrn singen mein Leben lang (Nr. 340)
Ich will den Herrn loben allezeit (Kanon) (Nr. 335)
Ich will dich lieben, meine Stärke (Nr. 400)
Ich will Dir danken, Herr, unter den Völkern (Nr. 291)
Ich will, so lang ich lebe (Nr. 276)
Ich will zu meinem Vater gehn (Nr. 315)
Ich wollt, daß ich daheime wär (Nr. 517)
Ihr Kinderlein, kommet (Nr. 43)
Ihr lieben Christen, freut euch nun (Nr. 6)
Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes (Nr. 132)
Im Frieden dein, o Herre mein (Nr. 222)
In allen meinen Taten lass ich den Höchsten raten (Nr. 368)
In dem Herren freuet euch (Nr. 359)
In dich hab ich gehoffet, Herr (Nr. 275)
In dir ist Freude (Nr. 398)
In Gottes Namen fahren wir (Nr. 498)
In Gottes Namen fang ich an (Nr. 494)
Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich (Nr. 351)
Ja, ich will euch tragen bis zum Alter hin (Nr. 380)
Jauchz, Erd, und Himmel, juble hell (Nr. 127)
Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket, ihr Engel in Chören (Nr. 41)
Jauchzt, alle Lande, Gott zu Ehren (Nr. 279)
Jerusalem, du hochgebaute Stadt (Nr. 150)
Jesu, Deine Passion (Nr. 88)
Jesu, der du bist alleine (Nr. 252)
Jesu, geh voran (Nr. 391)
Jesu, hilf siegen, du Fürste des Lebens (Nr. 373)
Jesu Kreuz, Leiden und Pein (Nr. 78)
Jesu, meine Freude, meines Herzens Weide (Nr. 396)
Jesu, meines Lebens Leben (Nr. 86)
Jesus Christus herrscht als König (Nr. 123)
Jesus Christus, unser Heiland, der den Tod überwand (Nr. 102)
Jesus Christus, unser Heiland, der von uns den Gotteszorn wandt (Nr. 215)
Jesus, der zu den Fischern lief (Nr. 313)
Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude (Nr. 66)
Jesus lebt, mit ihm auch ich (Nr. 115)
Jesus, meine Zuversicht (Nr. 526)
Jesus nimmt die Sünder an (Nr. 353)
Jesus soll die Losung sein (Nr. 62)
Jesu, stärke Deine Kinder (Nr. 164)
Jesus zieht in Jerusalem ein (Nr. 314)
Jubilate Deo. Alleluja (Nr. 181.7)
Kam einst zum Ufer (Nr. 312)
Kein Tierlein ist auf Erden (Nr. 509)
Kommet, ihr Hirten, ihr Männer und Fraun (Nr. 48)
Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist (Nr. 126)
Komm, Heiliger Geist, erfüll die Herzen deiner Gläubigen (Nr. 156)
Komm, Heiliger Geist, Herre Gott (Nr. 125)
Komm, Herr Jesu, sei du unser Gast (Nr. 465)
Komm, Herr, segne uns, dass wir uns nicht trennen (Nr. 170)
Komm in unsre stolze Welt (Nr. 428)
Komm, o komm, du Geist des Lebens (Nr. 134)
Komm, sag es allen weiter (Nr. 225)
Kommt her, des Königs Aufgebot (Nr. 259)
Kommt her, ihr seid geladen (Nr. 213)
Kommt her zu mir, spricht Gottes Sohn (Nr. 363)
Kommt, Kinder, laßt uns gehen (Nr. 393)
Kommt mit Gaben und Lobgesang (Nr. 229)
Kommt und lasst uns Christus ehren (Nr. 39)
Korn, das in die Erde (Nr. 98)
Kyrie eleison, eleison (Ewald Weiss) (Nr. 178.13)
Kyrie eleison. Herr, erbarme dich (Straßburg) (Nr. 178.02)
Kyrie eleison, Kyrie eleison (orthodox) (Nr. 178.09)
Kyrie eleison, Kyrie eleison (orthodox) (Nr. 688)
Kyrie eleison (Litanei) (Nr. 192)
Kyrie eleison (Luther) (Nr. 683)
Kyrie eleison (Luther) (Nr. 178.03)
Kyrie eleison (Taizé) (Nr. 685)
Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit (Nr. 178.04)
Kyrie, Kyrie eleison (Taizé) (Nr. 178.12)
Kyrie, Kyrie eleison (Taizé) (Nr. 686)
Kyrie, kyrie, kyrie eleison (Kanon) (Nr. 178.14)
Lamm Gottes, du nimmst hinweg (Nr. 190.3)
Laß dich, Herr Jesu Christ, durch mein Gebet bewegen (Nr. 496)
Laß die Wurzel unsers Handelns Liebe sein (Nr. 417)
Lasset uns mit Jesus ziehen (Nr. 384)
Lass mich dein sein und bleiben (Nr. 157)
Laß mich, o Herr, in allen Dingen (Nr. 414)
Laudate omnes gentes (Nr. 694)
Laudate omnes gentes (Nr. 181.6)
Laudato si, o mi Signore (Sei gepriesen, Du hast die Welt erschaffen) (Nr. 515)
Liebe, die du mich zum Bilde (Nr. 401)
Liebe, du ans Kreuz für uns erhöhte (Nr. 415)
Liebster Jesu, wir sind hier (Nr. 161)
Liebster Jesu, wir sind hier, deinem Worte nachzuleben (Nr. 206)
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren (Nr. 316)
Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren (Nr. 317)
Lobe den Herren, o meine Seele (Nr. 303)
Lobet den Herren alle, die ihn ehren (Nr. 447)
Lobet den Herren alle, die Ihn ehren (Kanon) (Nr. 448)
Lobet den Herren, denn er ist sehr freundlich (Nr. 304)
Lobet den Herren und dankt ihm seine Gaben (Nr. 460)
Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn (Nr. 337)
Lob Gott getrost mit Singen (Nr. 243)
Lobt froh den Herrn, ihr jugendlichen Chöre! (Nr. 332)
Lobt Gott, den Herrn der Herrlichkeit (Nr. 300)
Lobt Gott den Herrn, ihr Heiden all (Nr. 293)
Lobt Gott, ihr Christen alle gleich (Nr. 27)
Lobt Gott in allen Landen (Nr. 500)
Lobt und preist die herrlichen Taten des Herrn (Nr. 429)
Mache dich, mein Geist, bereit (Nr. 387)
Mach's mit mir, Gott, nach deiner Güt (Nr. 525)
Macht hoch die Tür (Nr. 1)
Man lobt dich in der Stille (Nr. 323)
Meine Hoffnung und meine Freude (Nr. 697)
Meinem Gott gehört die Welt (Nr. 408)
Meinen Jesus laß ich nicht (Nr. 402)
Mein erst Gefühl sei Preis und Dank (Nr. 451)
Meine Seele erhebt den Herren (Nr. 310)
Mein Herz ist bereit (Nr. 339)
Mein schönste Zier und Kleinod (Nr. 473)
Mein Seel, o Herr, muß loben dich (Nr. 308)
Mir ist Erbarmung widerfahren (Nr. 355)
Mir nach, spricht Christus, unser Held (Nr. 385)
Mit Ernst, o Menschenkinder (Nr. 10)
Mit Freuden zart zu dieser Fahrt (Nr. 108)
Mit Fried und Freud fahr ich dahin (Nr. 519)
Mit meinem Gott geh ich zur Ruh (Nr. 474)
Mitten wir im Leben sind (Nr. 518)
Morgenglanz der Ewigkeit (Nr. 450)
Morgenlicht leuchtet (Nr. 455)
Müde bin ich, geh zur Ruh (Nr. 484)
Nimm von uns, Herr, du treuer Gott (Nr. 146)
Noch kann ich es nicht fassen (Nr. 531)
Nun aufwärts froh den Blick gewandt (Nr. 394)
Nun bitten wir den Heiligen Geist (Nr. 124)
Nun danket alle Gott (Nr. 321)
Nun danket all und bringet Ehr (Nr. 322)
Nun danket Gott, erhebt und preiset (Nr. 290)
Nun freut euch, lieben Christen gmein (Nr. 341)
Nun gehören unsre Herzen (Nr. 93)
Nun jauchzet, all ihr Frommen (Nr. 9)
Nun jauchzt dem Herren, alle Welt (Nr. 288)
Nun komm, der Heiden Heiland (Nr. 4)
Nun lasst uns gehn und treten (Nr. 58)
Nun laßt uns Gott dem Herren Dank sagen und Ihn ehren (Nr. 320)
Nun legen wir den Leib ins Grab (Nr. 520)
Nun lob, meine Seel, den Herren (Nr. 289)
Nun preiset alle Gottes Barmherzigkeit (Nr. 502)
Nun ruhen alle Wälder (Nr. 477)
Nun saget Dank und lobt den Herren (Nr. 294)
Nun schläfet man (Nr. 480)
Nun schreib ins Buch des Lebens (Nr. 207)
Nun sei uns willkommen, Herre Christ (Nr. 22)
Nun sich das Herz von allem löste (Nr. 532)
Nun sich der Tag geendet (Nr. 481)
Nun sich der Tag geendet hat (Nr. 478)
Nun singe Lob, du Christenheit (Nr. 265)
Nun singet und seid froh (Nr. 35)
O Bethlehem, du kleine Stadt (Nr. 55)
O Christe, Morgensterne (Nr. 158)
O dass doch bald dein Feuer brennte (Nr. 255)
O daß ich tausend Zungen hätte (Nr. 330)
O du fröhliche, o du selige (Nr. 44)
O Durchbrecher aller Bande (Nr. 388)
Öffne meine Augen (Die Gott suchen (Kanon)) (Nr. 176)
O gläubig Herz, gebenedei (Nr. 318)
O Gott, du frommer Gott (Nr. 495)
O Gott, du höchster Gnadenthron (Nr. 194)
O Haupt voll Blut und Wunden (Nr. 85)
O Heiland, reiß die Himmel auf (Nr. 7)
O Heilger Geist, kehr bei uns ein (Nr. 130)
O Heiliger Geist, o heiliger Gott (Nr. 131)
O Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens (Nr. 416)
O Herr, nimm unsre Schuld, mit der wir uns belasten (Nr. 235)
Ohren gabst du mir, hören kann ich nicht (Nr. 236)
O Jesu Christe, wahres Licht (Nr. 72)
O König aller Ehren (Nr. 71)
O komm, du Geist der Wahrheit (Nr. 136)
O komm, o komm, Du Morgenstern (Nr. 19)
O Lamm Gottes, unschuldig (Nr. 190.1)
O Lebensbrünnlein tief und groß (Nr. 399)
O lieber Herre Jesu Christ (Nr. 68)
O Mensch, bewein dein Sünde groß (Nr. 76)
Oster-Kyrie (Nr. 178.07)
O Tod, wo ist dein Stachel nun (Nr. 113)
O Traurigkeit, o Herzeleid (Nr. 80)
O Welt, ich muß dich lassen (Nr. 521)
O Welt, sieh hier dein Leben (Nr. 84)
Pfingst-Kyrie (Nr. 178.08)
Preis, Lob und Dank sei Gott dem Herrn (Nr. 245)
Preis und Ehre Gott dem Herren (Nr. 691)
Ruhet von des Tages Müh (Nr. 492)
Sanctus. Hosanna (Nr. 185.5)
Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, gewissen Geist (Nr. 230)
Schalom chaverim (Kanon) (Nr. 434)
Schmücke dich, o liebe Seele (Nr. 218)
Schmückt das Fest mit Maien (Nr. 135)
Schönster Herr Jesu (Nr. 403)
Schon bricht des Tages Glanz hervor (Nr. 453)
Segne, Herr, was Deine Hand (Nr. 466)
Seht auf und erhebt eure Häupter (Nr. 21)
Seht, das Brot, das wir hier teilen (Nr. 226)
Seht, die gute Zeit ist nah (Nr. 18)
Seht hin, er ist allein im Garten (Nr. 95)
Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut (Nr. 326)
Selig sind, die da geistlich arm sind (Nr. 307)
Sende dein Licht und deine Wahrheit (Nr. 172)
Siehe, das ist Gottes Lamm (Kanon) (Nr. 714)
Siehe, das ist Gottes Lamm (Kanon) (Nr. 190.4)
Singen wir heut mit einem Mund (Nr. 104)
Singet dem Herrn ein neues Lied, denn Er tut Wunder (Nr. 287)
Singt das Lied der Freude, der Freude über Gott (Nr. 305)
Singt das Lied der Freude, der Freude über Gott (Nr. 306)
Singt, singt dem Herren neue Lieder (Nr. 286)
So jemand spricht: Ich liebe Gott (Nr. 412)
Solang es Menschen gibt auf Erden (Nr. 427)
Sollt ich meinem Gott nicht singen (Nr. 325)
So nimm denn meine Hände (Nr. 376)
Sonne der Gerechtigkeit (Nr. 262)
Sonne der Gerechtigkeit (Nr. 263)
So wahr ich lebe, spricht dein Gott (Nr. 234)
Steht auf, ihr lieben Kinderlein (Nr. 442)
Stern, auf den ich schaue (Nr. 407)
Stille Nacht, heilige Nacht (Nr. 46)
Strahlen brechen viele aus einem Licht (Nr. 268)
Such, wer da will, ein ander Ziel (Nr. 346)
Te deum: Herr Gott, dich loben wir (Nr. 191)
The day thou gavest, Lord, is ended (Nr. 266)
Tochter Zion, freue dich (Nr. 13)
Treuer Wächter Israel' (Nr. 248)
Tröstet, tröstet, spricht der Herr (Nr. 15)
Tut mir auf die schöne Pforte (Nr. 166)
Und suchst du meine Sünde (Nr. 237)
Unsere Augen sehn stehts auf den Herren (Nr. 699)
Unsern Ausgang segne Gott (Nr. 163)
Uns wird erzählt von Jesus Christ (Nr. 57)
Valet will ich dir geben (Nr. 523)
Vater unser (1567) (Nr. 187)
Vater unser (gregorianisch) (Nr. 186)
Vater unser im Himmelreich (Nr. 344)
Vater unser, Vater im Himmel (Nr. 188)
Verleih uns Frieden gnädiglich (Nr. 421)
Vertraut den neuen Wegen (Nr. 395)
Verzage nicht, du Häuflein klein (Nr. 249)
Voller Freude über dieses Wunder (Nr. 212)
Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang (Kanon) (Nr. 456)
Vom Himmel hoch da komm ich her (Nr. 24)
Vom Himmel kam der Engel Schar (Nr. 25)
Von Gott will ich nicht lassen (Nr. 365)
Von guten Mächten wunderbar geborgen (Nr. 65)
Wach auf, du Geist der ersten Zeugen (Nr. 241)
Wach auf, mein Herz, die Nacht ist hin (Nr. 114)
Wach auf, mein Herz, und singe (Nr. 446)
Wach auf, wach auf, du deutsches Land (Nr. 145)
Wach auf, wach auf, 's ist hohe Zeit (Nr. 244)
Wachet auf, ruft uns die Stimme (Nr. 147)
Warum sollt ich mich denn grämen (Nr. 370)
Was Gott tut, das ist wohlgetan (Nr. 372)
Was mein Gott will, gescheh allzeit (Nr. 364)
Weil Gott in tiefster Nacht erschienen (Nr. 56)
Weißt du, wieviel Sternlein stehen (Weißt du, wie viel Sternlein stehen) (Nr. 511)
Wenn der Herr einst die Gefangnen (Nr. 298)
Wenn ich, o Schöpfer, deine Macht (Nr. 506)
Wenn meine Sünd' mich kränken (Nr. 82)
Wenn mein Stündlein vorhanden ist (Nr. 522)
Wenn wir in höchsten Nöten sein (Nr. 366)
Werde munter, mein Gemüte (Nr. 475)
Wer nur den lieben Gott lässt walten (Nr. 369)
Wer weiß, wie nahe mir mein Ende (Nr. 530)
Wie ein Hirsch lechzt nach frischem Wasser (Nr. 278)
Wie herrlich gibst du, Herr, dich zu erkennen (Nr. 271)
Wie lieblich ist der Maien (Nr. 501)
Wie lieblich schön, Herr Zebaoth (Nr. 282)
Wie schön leuchtet der Morgenstern (Nr. 70)
Wie soll ich dich empfangen (Nr. 11)
Wir danken dir, Herr Jesu Christ, daß du für uns gestorben bist (Nr. 79)
Wir danken dir, Herr Jesu Christ, daß du gen Himmel g'fahren bist (Nr. 121)
Wir danken dir, Herr Jesu Christ, daß du unser Gast gewesen bist (Nr. 462)
Wir danken dir, Herr Jesu Christ, dass du vom Tod erstanden bist (Nr. 107)
Wir danken Gott für seine Gaben (Nr. 458)
Wir glauben all an einen Gott (Nr. 183)
Wir glauben Gott im höchsten Thron (Nr. 184)
Wir loben dich, wir beten dich an (Nr. 692)
Wir loben dich, wir beten dich an (Nr. 180.3)
Wir pflügen und wir streuen (Alle gute Gabe) (Nr. 508)
Wir sagen euch an den lieben Advent (Nr. 17)
Wir warten dein, o Gottessohn (Nr. 152)
Wir wollen alle fröhlich sein in dieser österlichen Zeit (Nr. 100)
Wir wollen fröhlich singen (Nr. 167)
Wir wollen singn ein' Lobgesang (Nr. 141)
Wir wolln uns gerne wagen (Nr. 254)
Wisst ihr noch, wie es geschehen (Nr. 52)
Wo Gott der Herr nicht bei uns hält (Nr. 297)
Wohl denen, die da wandeln (Nr. 295)
Wunderbarer Gnadenthron, Gottes und Marien Sohn (Nr. 38)
Wunderbarer König (Nr. 327)
Zieh an die Macht, du Arm des Herrn (Nr. 377)
Zieh ein zu deinen Toren (Nr. 133)
Zieht in Frieden eure Pfade (Nr. 258)
Zu Bethlehem geboren ist uns ein Kindelein (Nr. 32)
Login: Kennwort: