Liederbuch: Singt zu Gottes Ehre

herausgegeben vom Blaun Kreuz in Deutschland e.V., Wuppertal-Barmen 1985
ISBN 3-920106-93-8. - 407 Lieder mit Harmoniebezeichnungen, meist 4-Stimmig gesetzt.

Weblinks: Singt zu Gottes Ehre @ Amazon.de , Singt zu Gottes Ehre @ Haenssler.de , Singt zu Gottes Ehre @ Booklooker.de

Lieder anzeigen sortiert nach:  
Wir singen von Jesus
Du meine Seele, singe
Dir, dir, o Höchster, will ich singen
Die Herrlichkeit des Herrn bleibe ewiglich (Kanon)
Wunderbarer König
Ich will von meinem Jesus singen
Sollt ich meinem Gott nicht singen
Vater unser, Vater im Himmel
Gloria, gloria, soli deo gloria
10  Gott ist gegenwärtig
11  Für dich sei ganz mein Herz und Leben (Ich bete an die Macht der Liebe)
12  Halleluja, Halleluja
13  Herr, du mein Gott, du bist gut
14  Gott ist immer noch Gott
16  O daß ich tausend Zungen hätte
17  Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren
18  O lasst uns mit Jauchzen erheben
19  Großer Gott, wir loben dich
20  Lobe den Herren, o meine Seele
21  Lob soll Dir erschallen, unser Gott und Herr
22  Mein Herz ist bereit
23  Kommt, stimmet alle jubelnd ein
24  Groß ist dein Name, Herr, wir loben dich
25  Ich lobe meinen Gott von ganzem Herzen
26  Auf, Christen, stimmt ein Loblied an
27  Ich singe dir mit Herz und Mund
28  Lobt, ihr erlöste Scharen
29  Vergiss nicht zu danken
30  Dankt, dankt dem Herrn, jauchzt volle Chöre
31  Nun danket alle Gott
32  Danket dem Herrn! Wir danken dem Herrn
33  Sing mit mir ein Halleluja
34  Lob und Dank, Lob und Dank
35  Gott sei Dank durch alle Welt
36  Er ist die rechte Freudensonn (Kanon)
37  Macht hoch die Tür
38  Wie soll ich dich empfangen
39  Es kommt ein Schiff, geladen
40  Meine Seele erhebt den Herren
41  O Du mein Trost und süßes Hoffen
42  Sieh, dein König kommt zu dir
43  Die Nacht ist vorgedrungen
44  Ich klopfe an zum heiligen Advent
45  Mit Ernst, o Menschenkinder
46  Tochter Zion, freue dich
47  Der Morgenstern ist aufgedrungen
48  Jauchzet, ihr Himmel, frohlocket, ihr Engel in Chören
49  Ich steh an deiner Krippen hier
50  Lobt Gott, ihr Christen alle gleich
51  Kommt und lasst uns Christus ehren
52  Fröhlich soll mein Herze springen
53  Herbei, o ihr Gläub'gen (Herbei, o ihr Gläubigen)
54  Engel bringen frohe Kunde (Gloria in excelsis Deo)
55  Gott wurde arm für uns
56  Ehre sei Gott in der Höhe
57  Dies ist der Tag, den Gott gemacht
58  Gelobet seist Du, Jesu Christ
59  Mit den Hirten will ich gehen
60  Vom Himmel hoch da komm ich her
61  O du fröhliche, o du selige
62  Nun lasst uns gehn und treten
63  Bis hierher hat mich Gott gebracht
64  Das Jahr geht still zu Ende
66  Hilf, Herr Jesu, laß gelingen
67  Jesus soll die Losung sein
68  Herzliebster Jesu, was hast Du verbrochen
69  O Du Lamm Gottes, du hast auf Golgatha
70  O Haupt voll Blut und Wunden
71  Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
72  Jesus Christus starb für mich
73  Eines wünsch ich mir vor allem andern
74  Nun gehören unsre Herzen
75  Wir danken dir, Herr Jesu Christ, daß du für uns gestorben bist
76  Jesu, meines Lebens Leben
77  O Welt, sieh hier dein Leben
78  Jesus lebt, mit ihm auch ich
79  Seele, dein Heiland ist frei von den Banden (Jesus, dein Heiland, ist Sieger und lebt)
80  Auf, auf, mein Herz, mit Freuden
81  Der Herr ist auferstanden (Er ist wahrhaftig auferstanden)
82  O herrlicher Tag, o fröhliche Zeit
83  Er lebt, er lebt, mein Jesus lebt auch heut
84  Gelobt sei Gott im höchsten Thron
85  Wir wollen alle fröhlich sein in dieser österlichen Zeit
86  Sieggekrönt und auferstanden
87  Jesus Christus herrscht als König
88  Gen Himmel aufgefahren ist
89  Jesus Christus ist der Sieger über Sünde, Tod und Teufel
90  Jesus Christus, gestern und heute
91  Herr Jesu Christ, dich zu uns wend
92  O Heilger Geist, kehr bei uns ein
93  Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes
94  Komm, o komm, du Geist des Lebens
95  O komm, du Geist der Wahrheit
96  Geist des Glaubens, Geist der Stärke
97  O Gott, o Geist, o Licht des Lebens
98  Reich des Herrn, Reich des Herrn
99  Sonne der Gerechtigkeit
100  Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude
101  Suchet zuerst Gottes Reich in dieser Welt
102  Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn
103  Wach auf, du Geist der ersten Zeugen
104  Kann nimmermehr dich lassen
105  Halt fest auf allen Wegen
106  Wohl denen, die da wandeln
107  Himmel und Erde müssen vergehn (Kanon)
108  In deinem Haus bin ich gern, Vater
110  Herr, dein Wort, die edle Gabe
111  O wie freu'n wir uns der Stunde
112  Sende dein Licht und deine Wahrheit
113  Herr, öffne mir die Herzenstür
114  Gott kennt keine Lügen, Er kann uns nicht betrügen
115  Du hast uns, Herr, gerufen, und darum sind wir hier
116  Vater, ich will dich preisen
117  Treuer Heiland, wir sind hier
118  An deiner Rede will ich bleiben
119  Betgemeinde, heilge dich
120  Herr, wir bitten: Komm und segne uns
121  Bete weiter, der Herr ist nah!
122  Welch ein Freund ist unser Jesus
123  Ja, ich glaub, Gott hört Gebet
124  Lehre mich glauben, Herr, lehre mich flehn
125  Hast du eine Sorgenlast
126  Danke, Herr Jesus (Allen Kummer, alle Sorgen sag ich dir, mein Herr und Gott)
127  Dir fehlt wohl noch der Friede (O daß du könntest glauben)
128  Komm doch zur Quelle des Lebens (Eile dahin)
129  Viele suchen dies und das (Steck den Kopf nicht in den Sand)
130  Lass es dir sagen: Gott kennt dich
131  Wache auf, hör den Ruf zum Licht
132  Noch dringt Jesu frohe Botschaft (Jesus Christus, Heiland und Erlöser)
133  Freiheit, die ich meine
134  Jesus Christus kennt dich, er allein weiß, was dir fehlt
135  Halte ein und überlege (Kehre um zu dem Erbarmer)
136  Jesus kam, uns zu erlösen, preiset den Herrn
137  Heute will dich Jesus fragen (Wag es mit Jesus)
138  Jesus heilte stets aus Gnaden
139  Gott ruft dich heut durch Jesus Christ
140  Mein ist der Heiland
141   Hört, wen Jesus glücklich preist, Halleluja
142  Jesus ist immer da, er ist dir heute nah
143  Gott lädt uns ein (Leben im Schatten)
144  Es ist niemand zu groß (Gott öffnet jedem die Tür)
145  Ich weiß einen Strom (O Seele, ich bitte dich: Komm)
146  Du Mensch im Strudel unsrer Zeit
147  Vor dem König Jesus
148  Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer
149  Gottes Liebe ist wie die Sonne
150  Wir tragen viele Masken und haben kein Gesicht
151  Gottes Güte ist unsere Chance
152  Wer Gott folgt, riskiert seine Träume
153  Komm zum Kreuz mit deinen Lasten
154  Es geht ohne Gott in die Dunkelheit
155  Möchtest du los sein vom Banne der Sünd (Es ist Kraft, Kraft, wunderbare Kraft)
156  Ich bin durch die Welt gegangen
157  Sei ein lebend'ger Fisch
158  Jesus nimmt die Sünder an
159  Gott liebt diese Welt, und wir sind sein eigen
160  Glaube nur, glaube nur, armes Herze!
161  Du gibst das Leben, das sich wirklich lohnt
162  Liebe, die du mich zum Bilde
163  Aus Erbarmen nimm mich Armen
164  So wie ich bin, komm ich zu dir
165  Ich bin entschieden, zu folgen Jesus
166  Nun so will ich denn mein Leben
167  Ich komme, wie ich bin!
168  Es gibt im Leben ein Herzeleid
169  Ich will dich lieben, meine Stärke
170  Aus tiefer Not schrei ich zu dir
171  Mir ist Erbarmung widerfahren
172  Welch Glück ist's, erlöst zu sein (O preist Seiner Liebe Macht)
173  Christi Blut und Gerechtigkeit
174  Jesus nur alleine sei mein Losungswort
175  Stark ist meines Jesu Hand
176  Aus Gnaden soll ich selig werden
177  Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich
178  Ich lebte einst in Satans Macht
179  Auf dem Lamm ruht meine Seele
180  Es ist ein Born, draus heilges Blut
181  Juble, mein Herz, ich habe den Heiland gefunden
182  Ich weiß, woran ich glaube
183  Dem König, welcher Blut und Leben
184  Du bist der Name aller Namen
186  Der Schuldbrief ist zerrissen
186  Such, wer da will, ein ander Ziel
187  Ich habe nun den Grund gefunden
188  Gott ist die Liebe
189  Sicher in Jesu Armen, sicher an Seiner Brust
190  Wer tilgt meine Sünden alle
191  Ich freu mich in dem Herren aus meines Herzens Grund
192  Ist es eine Freude, Mensch geboren sein
193  Freuet euch in dem Herren (Kanon)
194  Unterm Kreuz ist Friede
195  Ich steh in meines Herren Hand
196  Dass du mich einstimmen lässt in deinen Jubel, o Herr
197  Stern, auf den ich schaue
198  Wenn Friede mit Gott meine Seele durchdringt (Mir ist wohl in dem Herrn)
199  Seligstes Wissen: Jesus ist mein (Lasst mich's erzählen, Jesus zur Ehr)
200  Ich blicke voll Beugung und Staunen
201  Ach mein Herr Jesu, wenn ich dich nicht hätte
202  Menschen, die zu Jesus fanden (Jesus gibt Freude)
203  Wir Christen sind fröhlich
204  Hast du den rechten Kurs für dein Leben (Wiedergeboren zu neuem Leben)
205  Wie das Licht nach der Nacht
206  Fröhlich zieh ich meine Straße
207  Dona nobis pacem (Kanon)
208  Gib uns Frieden jeden Tag! Lass uns nicht allein
209  Wie ein Strom von oben
210  Gesegnet sei das Band, das uns im Herrn vereint
211  Wir reichen uns zum Bunde
212  Ein jeder trage die Last des andern
213  Nun gib uns Pilgern aus der Quelle
214  Herz und Herz vereint zusammen
215  Alte mit den Jungen (Kanon)
216  Wie freuen wir uns insgesamt
217  Es kennt der Herr die Seinen
218  Wir fragen nicht, wo kommst du her (Das Ziel, auf das wir alle sehn)
219  Jesu, der du bist alleine
220  Lasst uns miteinander (Kanon)
221  Freunde, laßt aufs neue uns verbunden sein
222  Freunde, ehe unsre Pfade auseinandergehn
223  Wir wollen fröhlich hier zusammen sein
224  Gott mit euch, bis wir uns wiedersehn
225  Zieht in Frieden eure Pfade
226  Die Sach ist dein, Herr Jesu Christ
227  Der Herr ist gut, in dessen Dienst wir stehn
228  Gott will uns als treue Menschenfischer sehn
229  Leuchtend strahlt des Vaters Gnade (Laßt die Küstenfeuer brennen)
230  Brüder, noch gilt es zu retten (Auf Brüder, glauben heißt siegen)
231  In's Wasser fällt ein Stein (Ins Wasser fällt ein Stein)
232  Gottes Stimme lasst uns sein
233  Du stehst am Platz, den Gott dir gab
234  Auf, denn die Nacht wird kommen
235  Geh hin nach Gottes Willen
236  Komm, sag es allen weiter
237  Ihr seid das Salz der Erde, ihr seid das Licht der Welt
238  Einer ist's, an dem wir hangen
239  Wir stehn als junge Christen
240  Beleb dein Werk, o Herr
241  Herr, du hast uns ausgesendet
242  Herr, gib du uns Augen
243  Mein Gott und Vater
244  Der Glaube ist der Felsengrund
245  Dienet, dienet (Kanon)
246  Friede mit euch, Friede mit euch
247  Ein volles, freies, ewges Heil
248  Näher, noch näher
249  Hilf, Herr meines Lebens
250  Darf ich wiederkommen mit der gleichen Schuld
251  Wir heißen deine Kinder und folgen dir nicht mehr
252  O Vater, sei gepriesen!
253  Nimm mein Leben, Jesu, dir übergeb ich's für und für
254  Herr, mit Inbrunst bitten wir
255  Herr, habe acht auf mich und reiß mich kräftiglich
256  Nach Heiligung ringet dein sehnendes Herz
257  Hast du dich dem Herrn ergeben
258  Erforsche mich, Jesu, mein Licht
259  Gottes Führung fordert Stille
260  Lass du mich stille werden, mein Herr und Gott
261  In Ihm ist alles, was ich brauch
262  Eins ist not! Ach Herr, dies eine
263  Meinen Jesus laß ich nicht
264  Herr, laß deine Wahrheit
265  Bei dir, Jesu, will ich bleiben
266  Seit ich ging, um dich zu suchen (Knüpfe, Herr, das Band stets fester)
267  Lass mich an dich glauben, wie Abraham es tat
268  Eng ist die Porte
269  Jesu, geh voran
270  Kommt, Kinder, laßt uns gehen
271  Nun aufwärts froh den Blick gewandt
272  Bis in den Tod
273  Herr, mein Heiland und mein Hirte
274  Nur mit Jesus will ich Pilger wandern
275  Ich will streben nach dem Leben
276  Rüstet euch, ihr Christenleute
277  Mir nach, spricht Christus, unser Held
278  Jesu, meine Freude, meines Herzens Weide
279  Jesus lebet, Jesus siegt
280  Zum Kampf, ihr Streiterscharen
281  Jesu, hilf siegen, du Fürste des Lebens
282  Zieh an die Macht, du Arm des Herrn
283  Toben auch Stürme
284  Mache dich, mein Geist, bereit
285  Herr, manche Tage sind für mich eine Last
286  Großer Immanuel
287  Herr, wir stehen Hand in Hand
288  Freue dich und glaube fest
289  Fest und treu, wie Daniel war (Bleibe fest, wie Daniel)
290  Sei wachsem, stärke dich
291  Blicke nur auf Jesus, Seele, eil ihm zu
292  Ich bin bei euch jeden Tag (Nicht durch Zufall steh ich hier)
293  Der Herr, mein Hirte, führet mich
294  Ich sitze oder stehe (Von allen Seiten umgibst du mich, o Herr)
295  Befiehl du deine Wege
296  Der beste Freund ist im Himmel
297  Ein feste Burg ist unser Gott
298  Dir, Herr, will ich danken
299  Keiner wird zuschanden, welcher Gottes harrt
300  Weiß ich den Weg auch nicht
301  Mein Herr kennt den Weg, der vor mir liegt
302  Wer nur den lieben Gott lässt walten
303  Gott wird dich tragen, drum sei nicht verzagt
304  Ich brauch dich allezeit
305  Sag ja zu Gottes Wegen, Gottes Wege sind immer gut
306  Du hast gesagt: Ich bin der Weg
307  Fürchte dich nicht, denn du bist mein
308  Dem Herren mußt du trauen
309  In den Schatten dieser Welt (Hilf du mir, Herr)
310  Lang nach eines Lichtes Schimmer
311  Ja, ich will euch tragen bis zum Alter hin
312  Ach mein Herr Jesu, dein Nahesein
313  Wir haben einen Felsen, der unbeweglich steht
314  Ich möcht, daß einer mit mir geht
315  So nimm denn meine Hände
316  Weil Gott in tiefster Nacht erschienen
317  Harre, meine Seele, harre des Herrn
318  Wie er mich durchdringt
319  Hier hast du meine beiden Hände
320  Wie froh und glücklich könnt ich sein
321  In allen meinen Taten lass ich den Höchsten raten
322  Herr, weil mich festhält deine starke Hand
323  Solang mein Jesus lebt (So lang mein Jesus lebt)
324  Jesus, Heiland meiner Seele
325  Wie groß ist mein Gott, kein andrer wie er
326  Es gibt jemand, der deine Lasten kennt
327  Ja, das ist Freude
328  Warum sollt ich mich denn grämen
329  Zünde an dein Feuer
330  Wer kann dich, Herr, verstehen
331  Mit dir, o Herr, verbunden
332  Du brauchst nicht mehr zu tragen
333  Gott will's machen, dass die Sachen
334  Was Gott tut, das ist wohlgetan
335  Näher, mein Gott, zu dir
336  In dir ist Freude
337  Ich bin ein Gast auf Erden
338  Ach nein, das ist kein Sterben
339  Alles ist eitel, du aber bleibst (Kanon)
340  Jesus, meine Zuversicht
341  Christus der ist mein Leben
342  Wer weiß, wie nahe mir mein Ende
343  Wir warten dein, o Gottessohn
344  Der Herr bricht ein um Mitternacht
345  Keiner weiß, wann
346  Jesus Christus, König und Herr
347  Jerusalem, du hochgebaute Stadt
348  Brich herein, heller Schein
349  Der Bräut'gam kommt
350  Wenn nach der Erde Leid, Arbeit und Pein (Das wird allein Herrlichkeit sein)
351  Wachet auf, ruft uns die Stimme
352  Dass Jesus siegt, bleibt ewig ausgemacht
353  Meinem Gott gehört die Welt
354  Schönster Herr Jesu
355  Herr, ich sehe deine Welt
356  Wenn ich, o Schöpfer, deine Macht
357  Herr, die Erde ist gesegnet
358  Du großer Gott, wenn ich die Welt betrachte
359  Freuet euch der schönen Erde
360  Er gibet Speise reichlich und überall
361  Segne, Herr, was Deine Hand
362  Komm, Herr Jesu, sei du unser Gast
363  Der Tisch ist gedecket und alles bereit
364  Für Speis und Trank
365  Danket, danket dem Herrn (Kanon)
366  Vater, wir danken dir, Vater, wir danken dir
367  Wir pflügen und wir streuen (Alle gute Gabe)
368  Geh aus, mein Herz, und suche Freud
369  O selig Haus
370  Fang dein Werk mit Jesus an
371  Die Segenshände breite, Herr, über unser Haus
372  O Gott, du frommer Gott
373  Mit dem Herrn fang alles an
374  Er weckt mich alle Morgen
375  Aus meines Herzens Grunde sag ich dir Lob und Dank
376  Gott des Himmels und der Erden
377  Hell strahlt die Sonne
378  Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang (Kanon)
379  Lobet den Herren alle, die ihn ehren
380  All Morgen ist ganz frisch und neu
381  Ein neuer Tag beginnt, und ich freu mich
382  Wach auf, mein Herz, und singe
383  Dies ist der Tag, dies ist der Tag, den der Herr gemacht
384  Die güldne Sonne
385  Die helle Sonn leucht jetzt herfür
386  Danke für diesen guten Morgen
387  Morgenglanz der Ewigkeit
388  Der Mond ist aufgegangen
389  Der Tag ist um, die Nacht kehrt wieder
390  Nun wollen wir singen das Abendlied
391  Nun ruhen alle Wälder
392  Abend ward, bald kommt die Nacht
393  Mein schönste Zier und Kleinod
394  Diesen Tag, Herr, leg ich zurück in Deine Hände
395  Über abendstille Augen geht der letzte helle Schein
396  Hinunter ist der Sonne Schein
397  Herr, bleib bei mir, der Abend bricht herein (Bleib bei mir, Herr!)
398  Kein schöner Land in dieser Zeit
399  Herr, bleibe bei uns
400  Nun sich der Tag geendet
401  Die Gnade unsers Herrn Jesu Christi
402  Nun hierzu sage Amen!
403  Die wir uns allhier beisammen finden
404  Segne und behüte uns durch Deine Güte
405  Dem, der uns liebt und uns von unsren Sünden
406  Lass mich dein sein und bleiben
407  Ach bleib mit deiner Gnade
Login: Kennwort: