Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat (Weil ihr dann eines Sinnes seid)

Der Text dieses Liedes ist urheberrechtlich geschützt und kann deshalb hier nicht angezeigt werden.

Feiert Jesus! 5 134
 Noten, Akkorde
Text und Melodie: Arne Kopfermann
Rechte: 2014 SCM Hänssler, Holzgerlingen
Bibelstellen: Römer 15, 7: Darum nehmet euch untereinander auf, gleichwie euch Christus hat aufgenommen zu Gottes Lobe. - Matthäus 22, 34-40: Da aber die Pharisäer hörten, wie er den Sadduzäern das Maul gestopft hatte, versammelten sie sich. Und einer unter ihnen, ein Schriftgelehrter, versuchte ihn und sprach: Meister, welches ist das vornehmste Gebot im Gesetz? Jesus aber sprach zu ihm: "Du sollst lieben Gott, deinen HERRN, von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüte." Dies ist das vornehmste und größte Gebot. Das andere aber ist ihm gleich: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst." In diesen zwei Geboten hängt das ganze Gesetz und die Propheten. - Johannes 13, 35: Dabei wird jedermann erkennen, daß ihr meine Jünger seid, so ihr Liebe untereinander habt.
Text nach Römer 15,7.
Login: Kennwort: