Jesus soll die Losung sein

1)
Jesus soll die Losung sein,
da ein neues Jahr erschienen;
Jesu Name soll allein
denen als ihr Zeichen dienen,
die in seinem Bunde stehn
und auf seinen Wegen gehn.

2)
Alle Sorgen, alles Leid
soll der Name überwinden;
so wird alle Bitterkeit
endlich doch in Freude münden.
Jesu Nam sei Sonn und Schild,
welcher allen Kummer stillt.

3)
Unsre Wege wollen wir
nur in Jesu Namen gehen.
Geht uns dieser Leitstern für,
so wird alles wohl bestehen
und durch seinen Gnadenschein
alles voller Segen sein.

4)
Alle Sorgen, alles Leid
soll der Name uns versüßen;
so wird alle Bitterkeit
uns zur Freude werden müssen.
Jesu Nam sei Sonn und Schild,
welcher allen Kummer stillt.

5)
Jesus, aller Bürger Heil,
und der Stadt ein Gnadenzeichen,
auch des Landes bestes Teil,
dem kein Kleinod zu vergleichen,
Jesus, unser Trost und Hort,
sei die Losung fort und fort.


EKG Norddeutschland 43
 Noten, Akkorde

Ev. Gesangbuch 62
 Noten, Akkorde


Gemeindelieder 200
 Noten, mehrstimmig

Glaubenslieder 463
 Noten, mehrstimmig


Lebenslieder 281
 Noten, Akkorde

Singt zu Gottes Ehre 67
 Noten, mehrstimmig, Akkorde

Unser Liederbuch 215
 Noten, mehrstimmig
Text: Benjamin Schmolck 1726
Melodie: Johann Ulich 1674
Themen: Jahresende
Bibelstellen: Lukas 2, 21: Und da acht Tage um waren, daß das Kind beschnitten würde, da ward sein Name genannt Jesus, welcher genannt war von dem Engel, ehe denn er in Mutterleibe empfangen ward.
Andere Melodie: Jesus, meine Zuversicht.
Login: Kennwort: