Gelobet sei der Herr, mein Gott, mein Licht, mein Leben

1) Gelobet sei der Herr, / mein Gott, mein Licht, mein Leben,
mein Schöpfer, der / mir hat mein Leib und Seel gegeben,
mein Vater, der mich schützt / von Mutterleibe an,
der alle Augenblick / viel Guts an mir getan.

2) Gelobet sei der Herr, / mein Gott, mein Heil, mein Leben,
des Vaters liebster Sohn, / der sich für mich gegeben,
der mich erlöset hat / mit seinem teuren Blut,
der mir im Glauben schenkt / das allerhöchste Gut.

3) Gelobet sei der Herr, / mein Gott, mein Trost, mein Leben,
des Vaters werter Geist, / den mir der Sohn gegeben,
der mir mein Herz erquickt, / der mir gibt neue Kraft,
der mir in aller Not Rat, / Trost und Hilfe schafft.

4) Dem wir das Heilig jetzt / mit Freuden lassen klingen
und mit der Engelschar / das Heilig, Heilig singen,
den herzlich lobt und preist / die ganze Christenheit:
Gelobet sei mein Gott / in alle Ewigkeit!


Ev. Gesangbuch 139
 Noten, Akkorde


Gemeindelieder 7
 Noten, mehrstimmig

Glaubenslieder 484
 Noten, mehrstimmig

Mennonitisches Gesangbuch 33
 Noten, mehrstimmig, Akkorde
Text: Johann Olearius 1665
Melodie: Johann Crüger 1647
Melodie: "Nun danket alle Gott" (EG 321, spätere Form siehe dort).
Lied 4817569 in SongSelect von der CCLI (Liedtext und aktuelle Rechtsangaben).
Login: Kennwort: