Erforsche mich, Jesu, mein Licht

1) Erforsche mich, Jesu, mein Licht,
durchleuchte mein Innerstes mir!
Mein eignes Bemühen taugt nicht.
||: Ich nahe mich willig,
ich nahe mich willig,
ich nahe mich dir. :||

2) Was soll mir die Welt und ihr Spiel?
Sie gab weder Trost mir noch Ruh.
Ich habe ein höheres Ziel:
||: mein Kleinod, o Jesu,
mein Kleinod, o Jesu,
mein Kleinod bist du. :||

3) Ich gebe mein Liebstes dir her;
mein alles auf Erden sei dein.
Was frag ich nach irdischem mehr?
||: Du selbst, o Herr Jesu,
du selbst, o Herr Jesu,
du selbst bist ja mein. :||

4) Im Glauben erfasse ich dich;
ich weiß es und traue dir's zu:
du reinigst und heiligest mich.
||: Du kannst mich erretten,
du willst stets erretten,
allmächtig bist du. :||

5) Dir, Jesu, sei Lob und sei Ehr!
Du bist meine Kraft, meine Ruh.
Du hältst mich, was will ich noch mehr?
||: Du kannst mich bewahren,
du willst stets bewahren,
allmächtig bist du! :||


Glaubenslieder 367
 Noten, mehrstimmig

Ich will dir danken! 419
 Noten, mehrstimmig, Akkorde

Jesu Name nie verklinget 31
 Noten, mehrstimmig, Akkorde

Jesus unsere Freude! 437
 Noten, mehrstimmig

Singt mit uns 187
 Noten, mehrstimmig

Singt zu Gottes Ehre 258
 Noten, mehrstimmig, Akkorde

Unser Liederbuch 333
 Noten, mehrstimmig, Akkorde
Text: William Bramwell Booth (1875) 1880 / Maria Rosina Johanna Meyer 1883
Themen: Heilung , Hingabe
Login: Kennwort: