Geduld ist euch vonnöten

1) Geduld ist euch vonnöten,
wenn Sorge, Gram und Schmerz,
und was euch mehr will töten,
euch schneidet in das Herz.
O auserwählte Zahl!
Soll euch der Tod nicht töten,
ist euch Geduld vonnöten,
auch in der tiefsten Qual.

2) Geduld ist Gottes Gabe
und seines Geistes Gut;
der schenket sie zur Habe,
sobald er in uns ruht.
Der edle, werte Gast
erlöst uns von dem Zagen
und hilft uns treulich tragen
die große Bürd und Last.

3) Geduld kommt aus dem Glauben
und hängt an Gottes Wort.
Das lässt sie sich nicht rauben,
das ist ihr Heil und Hort;
das ist ihr hoher Wall,
da hält sie sich verborgen,
lässt Gott, den Vater, sorgen
und fürchtet keinen Fall.

4) Geduld dient Gott zu Ehren
und lässt sich nimmer mehr
von seiner Liebe kehren;
und schlug er noch so sehr,
so ist sie doch bedacht,
sein heiige Hand zu loben,
spricht: der im Himmel oben
hat alles wohl gemacht.


Ich will dir danken! 308
 Noten, mehrstimmig, Akkorde
Text: Paul Gerhardt
Melodie: Gordon Schultz
Rechte: Hänssler-Verlag, Neuhausen-Stuttgart
Themen: Heiliger Geist , Hoffnung , Vertrauen
Login: Kennwort: