O Christe, Morgensterne

1) O Christe, Morgensterne,
leucht uns mit hellem Schein;
schein uns vons Himmels Throne
an diesem dunklen Ort
mit deinem reinen Wort.

2) O Jesu, Trost der Armen,
mein Herz heb ich zu dir;
du wirst dich mein erbarmen,
dein Gnade schenken mir,
das trau ich gänzlich dir.

3) Du hast für mich vergossen
am Kreuz dein teures Blut:
das lass mich, Herr, genießen,
tröst mich durch deine Güt;
hilf mir, das ist mein Bitt.

4) O Jesu, Lob und Ehre
sing ich dir allezeit;
den Glauben in mir mehre,
dass ich nach dieser Zeit
mit dir eingeh zur Freud.


Ev. Gesangbuch 158
 Noten
Melodie: Bartholomäus Gesius 1605
Rechte: Text: Leipzig 1579 nach dem weltlichen "Er ist der Morgensterne" Zwickau 1531 - Melodie: 16. Jh., giestlich Leipzig 1585, bei Barholomäus Gesius 1605
Bibelstellen: 2. Petrus 1, 19: Und wir haben desto fester das prophetische Wort, und ihr tut wohl, daß ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint in einem dunklen Ort, bis der Tag anbreche und der Morgenstern aufgehe in euren Herzen.
Login: Kennwort: