Heilger Geist, du Tröster mein

1) Heilger Geist, du Tröster mein,
hoch vom Himmel uns erschein
mit dem Licht der Gnaden dein.

2) Komm, Vater der armen Herd,
komm mit deinen Gaben wert,
uns erleucht auf dieser Erd.

3) O du sel’ge Gnadensonn,
füll das Herz mit Freud und Wonn
aller, die dich rufen an.

4) Ohn dein Beistand, Hilf und Gunst
ist all unser Tun und Kunst
vor Gott ganz und gar umsonst.

5) Lenk uns nach dem Willen dein,
wärm die kalten Herzen fein,
bring zurecht, die irrig sein.

6) Gib dem Glauben Kraft und Halt,
Heilger Geist, und komme bald
mit den Gaben siebenfalt.a

7) Führ uns durch die Lebenszeit,
gib im Sterben dein Geleit,
hol uns heim zur ewgen Freud.


EKG Norddeutschland 101
 Noten

Ev. Gesangbuch 128
 Noten, Akkorde
Text: Martin Moller 1584
Rechte: Text: nach der Sequenz "Veni sancte Spiritus et emitte" des Stephan Langton um 1200.
Themen: Bitte , Heiliger Geist , Pfingsten
Bibelstellen: Jesaja 11, 2: auf welchem wird ruhen der Geist des HERRN, der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Stärke, der Geist der Erkenntnis und der Furcht des HERRN.
Login: Kennwort: