Gott, der Vater, kröne dich

1)
Gott, der Vater, kröne dich mit dem allerreichsten Segen
und begegne väter­lich dir auf allen deinen Wegen,
dass du's unter seiner Hut habest über­schwenglich gut.

2)
Jesu Antlitz leuchte dir Tag und Nacht, in Freud und Leide
und erquicke für und für dich auf grüner Lebensweide;
seiner Gnade süßer Schein strahl ins Herz dir stets hinein!

3)
Und der werte Heiige Geist, der in alle Wahrheit leitet,
hin zum Kreuz die Sünder weist, Frieden gibt und Trost verbreitet
und uns führt zum ewgen Licht, heb auf dich sein Angesicht!


Text: Gustav Friedrich Ludwig Knak
Rechte: Melodie: "Großer Gott wir loben dich" oder "Meinem Jesum lass ich nicht"
Themen: Segen
Login: Kennwort: