Psalm 8

< Psalm 7 Psalm 9 >

1 Ein Psalm Davids, vorzusingen, auf der Gittith.

2 HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen, du, den man lobt im Himmel!

3 Aus dem Munde der jungen Kinder und Säuglinge hast du eine Macht zugerichtet um deiner Feinde willen, daß du vertilgest den Feind und den Rachgierigen.

4 Wenn ich sehe die Himmel, deiner Finger Werk, den Mond und die Sterne, die du bereitet hast:

5 was ist der Mensch, daß du seiner gedenkst, und des Menschenkind, daß du sich seiner annimmst?

6 Du hast ihn wenig niedriger gemacht denn Gott, und mit Ehre und Schmuck hast du ihn gekrönt.

7 Du hast ihn zum Herrn gemacht über deiner Hände Werk; alles hast du unter seine Füße getan:

8 Schafe und Ochsen allzumal, dazu auch die wilden Tiere,

9 die Vögel unter dem Himmel und die Fische im Meer und was im Meer geht.

10 HERR, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen!

Lieder:
Wie herrlich gibst du, Herr, dich zu erkennen Vers 1
Herr, unser Herrscher, wie herrlich bist du Vers 1
O Herr, unser Gott, wie herrlich ist Dein Name in aller Welt Vers 1-2
< Psalm 7 Psalm 9 >
Text aus der Lutherbibel von 1912 (von zefania.de). Eine vollwertige Online-Bibel finden Sie auf bibleserver.com.
Login: Kennwort: